Piktogramme weisen auf Toiletten für Männer, Frauen und Allgender/Transgender hin © dpa-Bildfunk Foto: Jens Kalaene

Landesregierung: AG Gleichstellung nimmt Arbeit auf

Stand: 29.11.2022 15:03 Uhr

Die Landesregierung will die Gleichstellung von Männern und Frauen mit einer eigens eingerichteten Arbeitsgruppe stärker voranbringen. Diese soll am Mittwoch mit ihrer Arbeit beginnen.

In der Arbeitsgruppe sollen die Staatssekretärinnen und Staatssekretäre aus allen Ministerien über Gleichstellung beraten. Das Thema spiele überall eine Rolle, "abseitige Ressorts" gebe es nicht, sagte die Landesbeauftragte für Gleichstellung, die Linken-Politikerin Wenke Brüdgam. Sie wird die Arbeitsgruppe künftig leiten. Im Bereich "Landwirtschaft und Umwelt" etwa könne man darüber diskutieren, wieviel Land in Mecklenburg-Vorpommern in der Hand von Frauen sei oder wie man diese für Berufe im Bereich "Erneuerbare Energien" gewinnen könne.

Anregungen über Website möglich

Gleichstellung sei nicht mit der Brechstange durchzusetzen, sagte Gleichstellungsministerin Jacqueline Bernhardt (Die Linke). Konkrete Maßnahmen nannte sie noch nicht. Diese sollen bis Ende 2024 in einem Rahmenprogramm erarbeitet werden. Anregungen könnte dann auch jeder über eine eigens eingerichtete Website und E-Mail-Adresse beisteuern.

 

Weitere Informationen
Synke Ahlmeyer ist Geographin und Chefin der Umweltplan GmbH.

Frauen in Führungspositionen - immer noch in der Unterzahl

In Mecklenburg-Vorpommern werden laut IHK noch nicht einmal ein Drittel der Unternehmen von Frauen geführt. Dabei gelten sie als gute Chefs. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Radio MV | Nachrichten aus Mecklenburg-Vorpommern | 29.11.2022 | 17:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Mecklenburg-Vorpommern

Ein Schild mit der Aufschrift "Warnstreik" steht auf dem Hof eines Bus-Depots. © dpa Foto: Stefan Sauer

Streiks in MV: Busse und Bahnen stehen in einigen Regionen still

Heute und morgen wird im Nahverkehr wieder gestreikt. In Rostock stehen Busse und Bahnen still - in Schwerin dagegen nicht. mehr

Die NDR MV Highlights

Der Ribnitzer Sportverein. © Screenshot

Kuna packt an - für die Vereine in unserem Land

An jedem letzten Freitag im Monat haben Vereine ab 2024 die Chance auf bis zu 2.000 Euro. Hier können Sie sich jetzt neu anmelden. mehr