Stand: 02.01.2023 11:27 Uhr

Güstrow: Erstes Baby im Jahr 2023 erblickt Licht der Welt

Das erste Baby des neuen Jahres in Mecklenburg-Vorpommern ist im KMG Klinikum Güstrow geboren worden. Die kleine Amelie habe am 1. Januar um 1.39 Uhr das Licht der Welt erblickt, teilte die Klinik am Montagvormittag mit. Damit wurde sie einige Minuten vor Casper geboten, der um 1.58 Uhr im Rostocker Südstadtklinikum zur Welt kam. Im Neubrandenburger Dietrich-Bonhoeffer-Klinikum wurde in der Nacht ebenfalls ein kleiner Junge geboren. Er kam um 3.41 Uhr zur Welt. Das erste Baby in Greifswald ist Riyan, der um 21.16 Uhr geboren wurde.

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Radio MV | Nachrichten aus Mecklenburg-Vorpommern | 02.01.2023 | 12:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Mecklenburg-Vorpommern

Frachtschiff "Atlantic Navigator II" im Rostocker Überseehafen © Stefan Tretropp Foto: Stefan Tretropp

Festgesetztes Schiff aus Russland: Geldstrafe für Kapitän

Der Zoll hatte die "Atlantic Navigator II" Anfang März im Rostocker Hafen festgesetzt. Jetzt sind die Ermittlungen gegen den Kapitän abgeschlossen. mehr

Die neue NDR MV App

Ein Smartphone zeigt die Startseite der neuen NDR MV App © NDR Foto: IMAGO. / Bihlmayerfotografie

Mecklenburg-Vorpommern immer dabei - die neue NDR MV App

Artikel, Podcasts, Livestreams: Die NDR MV App ist ganz neu: übersichtlich, kompakt, benutzerfreundlich, aktuell. mehr