Stand: 07.01.2023 07:48 Uhr

Grevesmühlen: Junger Mann durch Faustschlag schwer verletzt

Bei einer Auseinandersetzung zwischen zwei Gruppen ist in der Nacht zum Sonnabend in Grevesmühlen (Kreis Nordwestmecklenburg) ein 21-Jähriger schwer verletzt worden. Nach Angaben der Polizei schlug ein noch unbekannter und vermummter Tatverdächtiger dem jungen Mann mit der Faust ins Gesicht, woraufhin dieser zu Boden ging, krampfte und das Bewusstsein verlor. Er musste mit Verdacht auf ein Schädel-Hirn-Trauma und Verletzungen im Gesichtsbereich ins Krankenhaus Wismar eingeliefert werden. Die Hintergründe der Tat sind noch unbekannt.

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Radio MV | Nachrichten aus Mecklenburg-Vorpommern | 07.01.2022 | 07:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Mecklenburg-Vorpommern

Erwin Sellering auf einer Pressekonferenz © dpa Foto: Jens Büttner

Klimastiftung MV: Sellering erklärt seinen Rücktritt

Der frühere Ministerpräsident, Erwin Sellering (SPD), hat seinen Rücktritt vom Amt des Vorstandsvorsitzenden der Klimaschutzstiftung MV erklärt. mehr

Die neue NDR MV App

Ein Smartphone zeigt die Startseite der neuen NDR MV App © NDR Foto: IMAGO. / Bihlmayerfotografie

Mecklenburg-Vorpommern immer dabei - die neue NDR MV App

Artikel, Podcasts, Livestreams: Die NDR MV App ist ganz neu: übersichtlich, kompakt, benutzerfreundlich, aktuell. mehr