Thomas Tweer, parteiloser Kandidat für die Wahl zum Oberbürgermeister in Schwerin © CDU Kreisverband Schwerin Foto: Ecki Raff

Erster Kandidat für Schweriner OB-Wahl steht fest

Stand: 26.08.2022 13:46 Uhr

Acht Monate vor der nächsten Wahl steht der erste Kandidat für das Amt des Schweriner Oberbürgermeisters fest. CDU, Unabhängige Bürger und FDP schicken den parteilosen Thomas Tweer ins Rennen.

Die CDU, die Wählervereinigung "Unabhängigen Bürger" und die FDP haben sich auf einen gemeinsamen Kandidaten für die Wahl des Schweriner Oberbürgermeisters im Juni 2023 geeinigt. Die Vorstände der drei Parteien nominierten nach eigenen Angaben den parteilosen Thomas Tweer. Der 53-jährige studierte Kaufmann und Theologe ist Geschäftsführer der Diakonie in Westmecklenburg und Präsident des Unternehmerverbandes in der Region.  

Parteien loben Führungserfahrung

"Ich möchte die Stadt gestalten und nicht nur verwalten", sagte der OB-Kandidat. Die gescheiterte Ansiedlung des Computer-Chip-Herstellers Intel, die fehlende Unterstützung des Landes bei der Ansiedlung des "Zukunftszentrum für Deutsche Einheit und Europäische Transformation" und der Stillstand bei der Ansiedlung einer Hochschule hätten ihn motiviert zu kandidieren. Die drei ihn tragenden Parteien teilten mit, Tweer habe Führungserfahrung, wirtschaftlichen Sachverstand und soziale Kompetenz.

16 von 45 Stadtvertreter

Tweer ist damit der erste Herausforderer von OB Rico Badenschier (SPD), der 2016 ins Amt gewählt wurde. Badenschier will dem Vernehmen nach für eine zweite Amtszeit antreten. Der Oberbürgermeister oder die Oberbürgermeisterin wird direkt von den Wählerinnen und Wählern gewählt. CDU, FDP und Unabhängige Bürger, die Tweer unterstützen, stellen derzeit 16 der 45 Stadtvertreter und Stadtvertreterinnen in der Landeshauptstadt.

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Radio MV | Nachrichten aus Mecklenburg-Vorpommern | 26.08.2022 | 15:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Mecklenburg-Vorpommern

Dänemark, Ostsee: Auf diesem von den dänischen Streitkräften zur Verfügung gestellten Foto überwacht die Besatzung eines Hubschraubers der Streitkräfte ein Gasleck in der Ostsee. © Rune Dyrholm/Armed Forces of Denmark/AP/dpa Foto: Rune Dyrholm/Armed Forces of Denmark/AP/dpa

Nord Stream: Kein Gas-Austritt mehr aus Nord-Stream-2-Pipeline

Laut Betreiberfirma ist der Gas-Ausfluss aus einer der beiden beschädigten Pipelines versiegt. Bislang sollen 800 Millionen Kubikmeter Erdgas ausgetreten sein. mehr

30 Jahre NDR in Mecklenburg-Vorpommern

Stefan Kuna und Theresa Hebert mit der Funkhausband. © NDR Foto: Svenja Pohlmann

Geburtstagsfest am Funkhaus: 10.000 feiern 30 Jahre NDR in MV

Mit insgesamt rund 10.000 Besuchern hat der NDR in und am Landesfunkhaus Schwerin seinen 30. Geburtstag in Mecklenburg-Vorpommern gefeiert. mehr

NDR MV Highlights

Lottokugeln liegen im Herbstlaub. © picture-alliance/ dpa/dpaweb, Uwe Wittbrock/Fotolia.com Foto: Erwin Elsner,Uwe Wittbrock

Höher oder niedriger? Tippen und bei Kunas Herbstlotto gewinnen

Bis zu 1.600 Euro können Sie erspielen. Wer sich verzockt bekommt von uns eine Stefan Kuna Tasse als Trostpreis. mehr

Jan-Philipp Baumgart lehnt an einer Betonwand. © NDR Foto: Katharina Kleinke

Jan kommt kochen - Jetzt für die Weihnachtsfolgen bewerben

Für die Weihnachtsedition von Jan kommt kochen suchen wir Sie mit Ihrem liebsten Weihnachts-Rezept. mehr

Jugendliche sitzen an einem Laptop - auf dem Bild steht "ARD Jugendmedientag 2022" © ARD

Jetzt bewerben: Spannende Workshops in Schwerin beim Jugendmedientag

Die ARD lädt am 15. November wieder zum Jugendmedientag ein - mit deutschlandweit mehr als 155 Workshops und Talks. mehr