Klein Belitz: Till Backhaus (SPD), Landwirtschaftsminister des Landes Mecklenburg-Vorpommern, hält bei einer Pressekonferenz im Schnee die Baumscheibe einer 180 Jahre alten Stieleiche, um das Projekt "HydroForMix" der Landesforstanstalt und der Universitäten Rostock und Greifswald vorzustellen, mit dem die Schaffung klimastabiler Mischwälder erforscht wird. © Bernd Wüstneck/dpa +++ dpa-Bildfunk +++ Foto: Bernd Wüstneck/dpa +++ dpa-Bildfunk +++

Den Wäldern in MV geht es wieder schlechter

Stand: 15.12.2022 18:50 Uhr

Den Wäldern in Mecklenburg-Vorpommern geht es wieder schlechter. Hitze, Stürme und Schädlinge machen den Bäumen zu schaffen, heißt es in der aktuellen Waldzustandserfassung. Klimastabile Mischwälder sollen Abhilfe schaffen. Dazu wird an drei Orten geforscht.

Rund 25 Prozent aller Bäume in den Waldgebieten des Landes seien beschädigt, sagte Mecklenburg-Vorpommerns Umweltminister Till Backhaus (SPD) bei der Vorstellung des Papiers am Donnerstag in Friedrichshof bei Bützow (Landkreis Rostock). Im Vorjahr seien es lediglich 20 Prozent gewesen, aber der heiße Sommer und der damit verbundene Wassermangel hätten zu hohen Blattverlusten in den Baumkronen geführt.

Erst Stürme, dann Schädlinge

Vor allem zu Beginn des Jahres führten Stürme laut Backhaus zu großen Schäden in den Baumbeständen. Zudem befallen unter anderem Borkenkäfer die Stämme und Blattwespenraupen fressen die Blätter und Nadeln. Am stärksten betroffen sind demnach Fichten, die im Vergleich zum Vorjahr mehr als sieben Prozent ihrer Nadeln verloren haben.

Drei Modellwälder angelegt

Die Universitäten Greifswald und Rostock erforschen in Modellwäldern, welche Baumarten besonders gut mit Klimaschwankungen umgehen können. Dazu wurden laut Backhaus mit Unterstützung des Bundes bei Schwaan (Landkreis Rostock), Ruthenbeck (Ludwigslust-Parchim) und Elmenhorst (Vorpommern-Rügen) Versuchswälder angelegt.

Esche soll als Wertholzlieferant ersetzt werden

Es gehe dabei vor allem um sogenannte Nassstandorte wie in Flussniederungen. Diese machen rund ein Viertel der Waldfläche im Nordosten aus. Damit solle auch die Esche, die infolge des Eschensterbens ausfällt, als Wertholzlieferant ersetzt werden, sagte Backhaus. Die Neuanpflanzungen auf Landesflächen werden über fünf Jahre mit Forschungen an älteren Versuchswäldern verglichen und zusammen ausgewertet. Im Nordosten wächst auf rund 558.000 Hektar Wald.

Weitere Informationen
Die Sonne strahlt durch Baumkronen. © NDR Foto: Philipp Schaffner aus Buddenhagen

Besser als erwartet: So geht es den Wäldern in MV

Der Wald in Mecklenburg-Vorpommern scheint sich weiter zu erholen. Das geht aus einer aktuellen Erhebung hervor. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Radio MV | 15.12.2022 | 18:00 Uhr

Schlagwörter zu diesem Artikel

Umweltschutz

Mehr Nachrichten aus Mecklenburg-Vorpommern

Stethoskope hängen im Behandlungszimmer einer Hausarztpraxis über einer Trennwand. © picture alliance/dpa/dpa-Zentralbild Foto: Sebastian Kahnert

Zahl der Krebstoten in MV seit 2011 um 13 Prozent gestiegen

Laut Statistischem Landesamt sind fast ein Viertel aller Sterbefälle in Mecklenburg-Vorpommern Folge einer Krebserkrankung. mehr

NDR MV Highlights

Heinz Galling und Horst Hennings stehen in einem Angelkeller. © NDR
44 Min

Neu: Rute Raus als Videopodcast bei Youtube

Heinz Galling und Horst Hennings in der Schatzkammer: Horsts Angelkeller. Bei Haken, Mäuseködern & Knicklichtern im Gefrierfach. 44 Min

Moderator Stefan Kuna steht vor Glücksklee und wirft ein Hufeisen. © Ecki Raff; panthermedia Foto: Ecki Raff

NDR 1 Radio MV Bonuswochen: Jeden Morgen Chance auf 500 Euro

Heizen, Strom, Einkaufen - vieles wird teurer. Bei den Bonuswochen winkt die Chance auf 500 Euro von den VR-Banken. mehr

Lottokugeln fliegen vor blauem Hintergrund. © Fotolia Foto: ag visuell

Spielend gewinnen: Zeit ist Geld beim Quiz 6 in 49

Das schnellste Quiz in Mecklenburg-Vorpommern in der Stefan Kuna Show: Bewerben Sie sich jetzt zum Mitspielen. mehr

Podcast Akte Nord Stream 2 - Eine Pipeline unter Wasser © iStock Foto: golero

Akte Nord Stream 2 - Gas, Geld, Geheimnisse

Wie viel Einfluss übte Russland auf die Landesregierung in Mecklenburg-Vorpommern aus? In diesem Podcast öffnen wir die Akte Nord Stream 2. mehr