Stand: 05.01.2023 11:04 Uhr

Charlottenthal: Sturm weht Baum um - Fahrzeuge fahren dagegen

Im Landkreis Rostock sind zwei Fahrzeuge von zwei Seiten mit einem umgestürzten Baum zusammengestoßen. Laut Polizei war der Straßenbaum wegen des Sturms bei Dunkelheit auf die Landesstraße 37 zwischen Krakow am See und Güstrow gestürzt. Zuerst sah ein 35-jähriger Fahrer am frühen Morgen das Hindernis zu spät und prallte mit dem Wagen dagegen. Nur Sekunden danach fuhr ein Transporter von der anderen Seite gegen den Baumstamm und die starken Äste. Die Feuerwehr musste den Baum bergen. An beiden Fahrzeugen entstanden jeweils mehrere tausend Euro Schaden.

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Radio MV | Nachrichten aus Mecklenburg-Vorpommern | 05.01.2023 | 11:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus Mecklenburg-Vorpommern

Menschen tanzen  in buntem Licht © photocase Foto: neo.n

Messerattacke in Stralsund: Warum schwiegen die Behörden?

Sollte ein Messerangriff eines Deutschen auf einen Italiener in einer Bar in der Altstadt von Behörden vertuscht werden? Ein Zeuge berichtet von den Geschehnissen im Mai. mehr

Die neue NDR MV App

Ein Smartphone zeigt die Startseite der neuen NDR MV App © NDR Foto: IMAGO. / Bihlmayerfotografie

Mecklenburg-Vorpommern immer dabei - die neue NDR MV App

Artikel, Podcasts, Livestreams: Die NDR MV App ist ganz neu: übersichtlich, kompakt, benutzerfreundlich, aktuell. mehr