Stand: 14.09.2023 17:50 Uhr

Bützow: Bahnstrecken nach Unfall wieder frei befahrbar

Die Bahnstrecken zwischen Bad Kleinen und Rostock sowie zwischen Güstrow und Bützow sind wieder frei befahrbar. Nach einem Unfall mit einem Radfahrer waren die Gleise am Donnerstagmittag vorübergehend in beide Richtungen gesperrt worden. Die Polizeidirektion in Güstrow hatte mitgeteilt, dass die Bahn von Rostock einen Ersatzzug einsetzen wolle, um 200 Fahrgäste aus einem IC an ihr Ziel zu bringen. Der Regionalverkehr auf der Strecke zwischen Bad Kleinen und Rostock wurde über Wismar umgeleitet. Es kam zu Verspätungen und Ausfällen im Fernverkehr. In Bützow war ein 81-jähriger Radfahrer am Bahnübergang des Bahnhofes von einem Intercity erfasst und tödlich verletzt worden.

Dieses Thema im Programm:

NDR 1 Radio MV | Nachrichten aus Mecklenburg-Vorpommern | 14.09.2023 | 15:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Mecklenburg-Vorpommern

Der Ploggenseering in Grevesmühlen © NDR Screenshots

Grevesmühlen: Rassistischer Vorfall soll vor den Innenausschuss

Die Auseinandersetzung zwischen Jugendlichen und einer Familie mit ghanaischen Wurzeln sowie die Kommunikation des Vorfalls beschäftigt die Politik. mehr

Die neue NDR MV App

Ein Smartphone zeigt die Startseite der neuen NDR MV App © NDR Foto: IMAGO. / Bihlmayerfotografie

Mecklenburg-Vorpommern immer dabei - die neue NDR MV App

Artikel, Podcasts, Livestreams: Die NDR MV App ist ganz neu: übersichtlich, kompakt, benutzerfreundlich, aktuell. mehr