Archiv

Themen aus der Sicherheits- und Militärpolitik

Hier finden Sie eine Übersicht mit einzelnen Beiträgen aus der Sendereihe Streitkräfte und Strategien. Lesen Sie, welche Themen in der Sicherheits- und Militärpolitik zurzeit diskutiert werden.

Vom Transall-Stützpunkt zum Drohnen-Cluster?

30.05.2020 19:20 Uhr

Das Transportgeschwader im schleswig-holsteinischen Hohn wird demnächst aufgelöst. Was kommt danach? Der Flugplatz soll weitergenutzt werden - nicht nur durch die Luftwaffe. mehr

Falsche Vorbilder - Hängepartie um Marseille-Kaserne

16.05.2020 19:20 Uhr

Marseille war im Zweiten Weltkrieg Jagdflieger. Laut Bundeswehr-Traditionserlass ist er kein Vorbild für die Luftwaffe. Die Kaserne in Appen trägt aber weiterhin seinen Namen. mehr

Coronavirus - Droht Afrika eine Terror-Pandemie?

02.05.2020 19:20 Uhr

Das Coronavirus grassiert inzwischen auch in Afrika. Die Pandemie könnte die Stabilität des Kontinents erschüttern - mit dramatischen Folgen. mehr

Corona-Drama um US-Flugzeugträger

18.04.2020 19:20 Uhr

Die "Theodore Roosevelt" muss ihre Mission im Pazifik abbrechen. Der Kapitän wird gefeuert. Wenig später muss auch der Marine-Staatssekretär gehen. mehr

US-Atomwaffen - Weniger Sprengkraft, dafür flexibel einsetzbar

04.04.2020 19:20 Uhr

Die USA modernisieren ihr Nukleararsenal. Die Atomwaffen werden kleiner. Werden aus Waffen zur Kriegsverhütung zunehmend Waffen zur Kriegsführung? mehr

Rüstungsexporte - Beihilfe zu Kriegsverbrechen?

21.03.2020 19:20 Uhr

Können Rüstungsunternehmen verantwortlich gemacht werden, wenn mit exportierten Waffen Kriegsverbrechen begangen werden? Mit dieser Frage könnte sich der Internationale Strafgerichtshof befassen. mehr

Abschuss von Flug MH17 - Sinnloser Prozess ohne Angeklagte?

07.03.2020 19:20 Uhr

Im Juli 2014 wurde über der Ostukraine eine Zivilmaschine abgeschossen. Die 298 Insassen starben, unter Ihnen mehr als 190 Niederländer. Was kann der Prozess in Schiphol ohne die Beschuldigten bringen? mehr

Berater-Affäre - es bleiben Fragen

22.02.2020 19:20 Uhr

Externe Berater sollten die Bundeswehr auf Vordermann bringen. Das hat Millionen gekostet, aber nicht viel gebracht. Nach Abschluss der Zeugenvernehmungen durch den Untersuchungsausschuss gibt es weiterhin viele Fragen. mehr

Streit um Lent-Kaserne - Neuanfang mit von Düring

08.02.2020 19:20 Uhr

In Rotenburg haben Soldaten und Politiker lange am Wehrmachtspiloten Lent festgehalten - gegen den Willen des Verteidigungsministeriums. Namensgeber der Kaserne soll jetzt von Düring werden. Er kämpfte einst gegen Napoleon. mehr

Marineauftrag an die Niederlande – ein Sündenfall?

25.01.2020 19:20 Uhr

Der Auftrag über den Bau von vier Schiffen für die Deutsche Marine geht an die Niederlande und nicht an einen deutschen Bieter. Gefordert wird, solche Vorhaben nur noch national zu vergeben. Zu Recht? mehr