Kai Küstner

 

Kai Küstner, geboren 1971 in Hamburg, berichtet derzeit aus dem ARD-Hauptstadtstudio in Berlin u.a. über Verteidigungs- und Sicherheitspolitik. Ironischerweise ist die Bundeswehr den ehemaligen Zivildienstleistenden in den letzten Jahren nie so richtig losgeworden: 2008-2013 berichtete Kai Küstner als Leiter des ARD-Studios Südasien über den Krieg in Afghanistan. 2013-2018 war er als Korrespondent in Brüssel für die EU und die NATO – und damit wieder für Sicherheitsthemen - zuständig. All diese Erfahrungen flossen auch ein in die 6teilige NDRInfo-Podcast-Serie "Killed In Action – Deutschland im Krieg".

 

Weitere Informationen
Die Füße und der Schatten eines Soldaten auf sandigem Gelände © NDR

Streitkräfte und Strategien - Sicherheitspolitik kontrovers

Podcast und Sendung setzen sich kritisch mit Fragen der Sicherheits- und Militärpolitik auseinander. 14-tägig sonnabends um 19.35 und sonntags um 12.35 Uhr auf NDR Info. mehr