Mikado Zirkeltraining

Kinder üben in einer Indoor-Halfpipe das Skateboeard-Fahren. © NDR Foto: Beke Schulmann
Jede Woche stellen wir eine neue Sportart vor, die viel Spaß macht.

Sesselpupser aufgepasst - in unserer Serie Zirkeltraining stellen wir Euch jede Woche coole und witzige Sportarten für Kinder vor. Bei manchen geht es um Geschick, bei anderen um Schnelligkeit - aber Spaß machen sie alle. Lasst Euch überraschen!

Immer sonntags hört Ihr bei Mikado am Morgen ab 8.05 Uhr auf NDR Info eine neue Folge. Darin erfahrt Ihr, worum es bei der vorgestellten Sportart genau geht, was man dazu an Ausrüstung braucht, zu wie vielen man spielen kann und für wen das überhaupt was ist. Wenn Ihr mal eine Folge verpasst - kein Problem: Hier gibt es nach jeder Sendung alles zum Nachgucken.

Trainerin Antonia wirft einer Spielerin ihrer Softball-Mädchenmannschaft der "Hamburg Knights" einen Ball zu. © NDR Foto: Beke Schulmann

Softball - sicher zur Base kommen

Beim Softball geht es so ähnlich zu wie in der Schule beim Brennball: Wenn der Schläger den Ball weit ins Feld schlägt, kann er sicher zur nächsten Base rennen. mehr

Zwei Kinderfüße in Turnschuhen balancieren auf einer Slackline. © NDR Foto: Beke Schulmann

Slackline - Balancieren auf dem Band

Sieht ein bisschen aus wie Seiltanzen in etwa einem halben Meter Höhe. Nur, dass man nicht auf einem Seil balanciert, sondern auf einem Band, das auch Möbelpacker benutzen. mehr

Rugby-Trainer Michael von den Eimsbütteler Koalas des ETV Hamburg lasst einen Spieler an der "Tackle Bag" üben. © NDR Foto: Beke Schulmann

Rugby - den Ball tragen

Beim Rugby ist der Ball so oval wie ein Ei und man trägt oder wirft ihn über das Spielfeld. Um einen Punkt zu kriegen, braucht man kein "Tor", sondern muss "einen Versuch legen". mehr