Sendedatum: 06.04.2014 14:05 Uhr  | Archiv

Wilder Wurm entlaufen

von Veronica Cossanteli

George muss dringend sein Taschengeld aufbessern. Da kommt die Annonce der Wormestall Farm sehr verlockend. George stellt sich bei Mrs. Lind vor und bekommt den Aushilfsjob. Die Tiere auf der Farm sind allerdings sehr speziell: Ein Schwein mit zwei Köpfen zum Beispiel, ein Ichtyosaurier, ein Dodo, ein Drache und nicht zu vergessen: Mortifer, eine Riesenschlange, die abgehauen ist und das Dorf in Angst und Schrecken versetzt. George muss bei der Arbeit auf der Wormestall Farm zwar ein paar Mal seinen ganzen Mut zusammen nehmen, aber er schließt Mrs. Lind und die tierischen Bewohner bald ins Herz. Aber es droht Gefahr. Eine verrückte Tierpräparatorin sucht dringend ein außergewöhnliches Exemplar für ihre Sammlung und das ganze Dorf macht Jagd auf Mortifer.

*** Eine extrem schräge Geschichte. Ausgestorbene Tiere und Fabelwesen = Fantasy? Aber dies ist kein klassischer Fantasy-Roman. Die Autorin lässt immer genug Raum für ein "Es-könnte-doch-sein" und strickt aus verschiedenen abgedrehten Elementen eine spannende Geschichte mit vielen Überraschungen. Und am Ende wünscht man sich fast ein Dodo-Küken als Haustier oder einen kleinen Drachen. ***

Wilder Wurm entlaufen

Seitenzahl:
288 Seiten
Verlag:
Chicken House
Preis:
12,99 €

Dieses Thema im Programm:

NDR Info | Mikado | 06.04.2014 | 14:05 Uhr