Stand: 12.02.2012 09:00 Uhr  | Archiv

Für Spürnasen und Geheimniskrämer

Zwei Mikado Hörer sitzen im NDR Info Studio und erzählen von ihren Detektiv-Erfahrungen. © NDR Foto: Svenja Müller
Wie im Krimi: Linus und Jara haben Moderator Martin mit der grünen Schreibfeder auf einem Blatt Papier eine geheimnisvolle, erst unsichtbare Botschaft hinterlassen...

Jara und Linus waren bei einer Mikado-Sendung zum Thema "Krimi" zu Gast im Studio ein hatten ein paar gute Tipps für alle Spürnasen und Geheimniskrämer auf Lager.

Im Studio haben sie Moderator Martin eine unsichtbare Geheimbotschaft geschrieben, die er aber erst nach der Sendung sichtbar machen und lesen durfte. Und diese Worte erschienen dann wie von Zauberhand auf dem Papier:

Ein Blatt, das mit "Zaubertinte" (Zitronensaft) beschrieben wurde. © NDR Foto: Katharina Mahrenholtz
Deshalb also durfte Martin die Geheimbotschaft erst lesen, als Jara und Linus schon längst wieder zu Hause waren...

Falls Ihr auch mal jemandem eine geheime Botschaft hinterlassen wollt, dann klickt einfach auf unsere "Detektiv-Ausrüstung zum Selber-Machen". Da erfahrt Ihr, wie es funktioniert: Ihr braucht nur Zitronensaft, Wattestäbchen, Papier und ein Bügeleisen.

Detektiv-Ausrüstung zum Selber-Machen
Eine Feder und eine Zitrone mit einem Blatt Papier, auf dem mit Geheimtinte geschrieben steht "Der Schatz ist im Keller! Geheim! © NDR Foto: Katharina Mahrenholtz

Geheimtinte & Co

Hier findet Ihr Anleitungen, wie Ihr Detektiv-Ausrüstung selber machen könnt. Und außerdem ein paar gute Tipps für Detektiv-Spiele und Bücher - für ein paar Anregungen beim Detektiv-Spielen. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR Info | Mikado | 12.02.2012 | 08:05 Uhr