Uwe Janssens | Bild: Foto Studio Strauch  Foto: Foto Studio Strauch

Intensivmediziner: "Geraten an Grenze, die uns Sorgen macht"

Stand: 18.12.2020 09:22 Uhr

Kliniken in Deutschland geraten wegen Corona immer mehr ans Limit. Auf NDR Info äußerte sich Professor Uwe Janssens, Präsident der Vereinigung für Intensiv- und Notfallmedizin, besorgt. Patienten müssten zunehmend verlegt werden.

Die Auslastung der Intensivstationen sei regional sehr unterschiedlich, sagte der Chefarzt und Intensivmediziner Janssens. In Berlin, Köln und Aachen sei sie besonders hoch. Zum Teil seien nur noch unter zehn Prozent der Intensivbetten frei. "Das ist zu wenig", so Janssens. Andere Regionen hätten noch mehr Betten zur Verfügung. Nun müssten seine Kolleginnen und Kollegen sehr genau planen, wie sie mit den restlichen Kapazitäten umgehen. Wenn die Zahl der Corona-Neuinfektionen weiterhin bei 30.000 Fällen täglich oder mehr liege, sei das Land in spätestens sieben bis zehn Tagen "an einer Grenze, die uns wirklich Sorgen macht".

Patienten müssen vielleicht per Hubschrauber verlegt werden

Viele Patienten müssten durchaus verlegt werden. Das Bundesinnenministerium hatte dafür das sogenannte "Kleeblatt-Konzept" entwickelt. Mehrere Bundesländer bilden dabei eine Planungseinheit. Aus Sicht des Intensivmediziners Janssens funktioniert dieses Prinzip bisher. Das bedeute, dass Patienten unter Umständen ihre Region verlassen müssen - zum Teil über weite Strecken. Vielleicht müssten Patienten auch mit der Luftrettung verlegt werden, so Janssens.

"Alle Menschen müssen über Weihnachten gut versorgt werden"

Die Gesellschaft gehe zwischen den Jahren endlich in den Weihnachts-Modus. "Das könnte eine leichte Entlastung des Systems bedeuten", so der Chefarzt am St.-Antonius-Hospital in Eschweiler. Ärztinnen, Ärzte und Pflegekräfte würden aber sicherlich bis Silvester sehr stark beansprucht werden und könnten kein ruhiges Weihnachtsfest feiern. "Es ist bekannt, dass wir einen enormen Pflegekräftemangel haben, der jetzt natürlich nicht besser geworden ist und jetzt noch verschärft wird angesichts der Herausforderungen."

Weitere Informationen
Corona-Zahlen für Norddeutschland

Corona: Wie viele Intensivbetten sind im Norden noch frei?

Automatisierte Grafiken: Wie viele Covid-19-Patienten liegen auf Intensivstationen? Der aktuelle Stand der Belegung. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR Info | Infoprogramm | 18.12.2020 | 07:50 Uhr

NDR Info Livestream

Infoprogramm

06:00 - 19:00 Uhr
Live hören