Thema: Nord Stream 2 - News zur Ostsee-Pipeline

Nach der Fertigstellung der Gasleitung zwischen Lubmin in Mecklenburg-Vorpommern und Russland wurde die Ostsee-Pipeline Nord Stream 2 nicht in Betrieb genommen. Grund ist der russische Angriffskrieg auf die Ukraine. News und Hintergründe bei NDR.de.

In Lubmin fordern Demonstranten die Inbetriebnahme der Ostseepipeline Nord Stream 2. © Lars Kohstall Foto: Lars Kohstall

Lubmin: Demonstranten fordern Öffnung von Nord Stream 2

In Lubmin bei Greifswald haben rund 3.500 Demonstranten gegen die Energiepolitik der Bundesregierung protestiert. mehr

Blick auf Rohrsysteme und Absperrvorrichtungen in der Gasempfangsstation der Ostseepipeline Nord Stream 2. © Stefan Sauer/dpa Foto: Stefan Sauer

Stephan Weil: "Nord Stream 2 wird nie in Betrieb gehen"

Aus Sicht von Niedersachsens Ministerpräsident ist das Vertrauen zu Russland unwiederbringlich zerstört - auch nach Putin. mehr

In Lubmin fordern Demonstranten die Inbetriebnahme der Ostseepipeline Nord Stream 2. © Mathias Marius Krüger/NDR.de Foto: Mathias Marius Krüger

Lubmin: 1.800 Demonstranten fordern Inbetriebnahme von Nord Stream 2

Redner forderten unter anderem einen Exportstopp von Waffen in die Ukraine und übten scharfe Kritik an der Bundesregierung. mehr

Audios & Videos

Nord Stream 2-Verkehrschild mit Logo vor blauem Himmel © picture alliance / CHROMORANGE Foto: Udo Herrmann

Klimaschutzstiftung: Millionengewinne und fortschreitende Abwicklung

Die meisten Verträge des umstrittenen Stiftungsanteils sind abgewickelt. Übrig bleiben Gewinne in Millionenhöhe. mehr

Leif-Erik Holm, der Landessprecher der AfD in Mecklenburg-Vorpommern, spricht zu Beginn des AfD-Landesparteitags vor den Mitgliedern. © Stefan Sauer/dpa Foto: Stefan Sauer/dpa

AfD in MV: Absage an Energiewende, für Inbetriebnahme von Nord Stream 2

Auf dem Landesparteitag in Ivenack hat die AfD in MV eine Senkung der hohen Energiepreise gefordert und sich zur Gasleitung Nord Stream 2 bekannt. mehr