Thema: Gas - News zur Versorgung

Wer eine Gasheizung hat, steht vor massiven Preiserhöhungen infolge des Krieges in der Ukraine. Was tun Bund und Länder, um uns von Importgas aus Russland unabhängiger zu machen? News und Hintergründe zum Thema Gas bei NDR.de.

Das Logo der Hamburger SAGA ist an der Geschäftsstelle Eimsbüttel zu sehen. © picture alliance / dpa Foto: Daniel Reinhardt

Warum bei der SAGA die Heizkosten so stark steigen

In Hamburg dürfte sich das Heizen mit Gas um durchschnittlich 67 Prozent verteuern. Mieter der SAGA müssen sich auf noch höhere Preise einstellen. mehr

Ein russischer Bauarbeiter telefoniert neben einem Rohrstück für die Gas-Pipeline Nord Stream (Portowaja). © dpa Foto: Dmitry Lovetsky

Nord Stream: Russland dreht den Gashahn auf - und zu

Nord Stream 2 ist fertig, doch Gas fließt wegen des Ukraine-Kriegs nicht. Auch nicht mehr durch Nord Stream 1. Das Auf und Ab der Ostsee-Pipelines. mehr

Gaspreis aktuell © NDR

Gaspreis aktuell: So viel kostet die Kilowattstunde

Aktuelle Daten zeigen, was Neukunden derzeit für Gas zahlen und wie sich der Preis im historischen Vergleich entwickelt. mehr

Audios & Videos

Gasspeicherfüllstände in und Pipeline-Flüsse nach Deutschland © NDR

Gasspeicher in Deutschland: So hoch ist der Füllstand

Der Krieg hat den Gasfluss ins Stocken gebracht. Aktuelle Daten zeigen, woher das Gas kommt und wie voll die Gasspeicher sind. mehr

Innenansicht des Gaskraftwerks der Stadtwerke Flensburg. © Peer-Axel Kroeske Foto: Peer-Axel Kroeske

Stadtwerke Flensburg stellen überregionale Versorgung mit Gas ein

Der Energieversorger kündigt allen Kunden außerhalb von Schleswig-Holstein - zum Teil schon zu Ende November. mehr

Das Logo der SAGA ist an der Geschäftsstelle Eimsbüttel zu sehen. © picture alliance/dpa Foto: Daniel Reinhardt

Energiekosten: SAGA hat ungünstigen Vertrag mit Gasversorger

Hamburgs städtische Wohnungsbaugesellschaft muss im Vertrag mit seinem Gaslieferanten jeden Monat steigende Preise akzeptieren. mehr

Eine Luftaufnahme zeigt die Insel Borkum. © picture alliance/dpa/Sina Schuldt Foto: Sina Schuldt

Erdgasplattform vor Borkum: Betreiber gibt Millionen frei

Das Unternehmen One Dyas will Materialien wie Stahl bestellen und Verträge für den Bau der Förderplattform abschließen. mehr

Fünfzig-Euro-Scheine auf einem Gaszähler. © picture alliance/ZB | Volkmar Heinz Foto: Volkmar Heinz

EWE-Pläne zu Gasumlage: Verbraucherzentrale rät zu Widerspruch

Der Oldenburger Energieversorger hat Fristen nicht eingehalten - und will die Umlage nun auf eigene Weise berechnen. mehr

Ein Gaszähler mit 100-Euro-Scheinen im Hintergrund. © picture alliance Foto: Ulrich Wagner

Gasumlage: Wie viel müssen Verbraucher wann zahlen?

Ab Oktober sollen Gaskunden pro Kilowattstunde 2,4 Cent zahlen. Nun steht die Gasumlage aber offenbar vor dem Aus. mehr

In Lubmin fordern Demonstranten die Inbetriebnahme der Ostseepipeline Nord Stream 2. © Lars Kohstall Foto: Lars Kohstall

Lubmin: Demonstranten fordern Öffnung von Nord Stream 2

In Lubmin bei Greifswald haben rund 3.500 Demonstranten gegen die Energiepolitik der Bundesregierung protestiert. mehr

Borkum am Nordstrand. © NDR Foto: Ramona Hermes

SPD und CDU stimmen für Gasförderung vor Borkum

Die Landesregierung will Erdgas nahe des Nationalparks Wattenmeer fördern. Die Grünen kritisieren das. mehr

Hand mit Euros vor einem Gaszähler © picture alliance Foto: Frank Hoermann / Sven Simon

Hamburger Energiewerke: Kunden müssen Gasumlage nicht zahlen

Die Hamburger Energiewerke verzichten in diesem Jahr auf die Weitergabe der Gasumlage. Davon profitieren rund 30.000 Gas-Kunden. mehr