Thema: Deutsche Marine

Fregatte "Lübeck" kehrt nach Wilhelmshaven zurück

15.04.2020 07:56 Uhr

Nach knapp zwei Monaten wird die Fregatte "Lübeck" im Laufe des Tages am Marinestützpunkt Wilhelmshaven zurückerwartet. Sie hatte an einer Übung im Ostatlantik teilgenommen. mehr

Eckernförde: Korruptionsverdacht bei der Marine

09.03.2020 13:36 Uhr

Die Staatsanwaltschaft Osnabrück ermittelt gegen Marine-Mitarbeiter wegen Korruptionsverdachts. Sie sollen gegen Geschenke unerlaubt Aufträge an die Elsflether-Werft vergeben haben. mehr

Warnemünde: Marineschiffe aus Skandinavien zu Besuch

28.02.2020 10:55 Uhr

Zwei Schiffe des Ständigen Nato-Marineverbandes liegen zur Zeit im Hafen von Warnemünde. Im März erhält der Marineverband noch Unterstützung von einem deutschen Schiff. mehr

Audios & Videos

28:39
Wie geht das?

Rettung aus dem U-Boot

13.05.2020 18:15 Uhr
Wie geht das?
02:22
Nordmagazin

Marine: Ausbildung geht trotz Corona weiter

09.05.2020 19:30 Uhr
Nordmagazin
03:01
Hallo Niedersachsen

Marinekadetten nach Bremerhaven zurückgekehrt

12.03.2020 19:30 Uhr
Hallo Niedersachsen
03:31
Nordmagazin

Traumjob: Rostockerin macht Offiziersausbildung

27.11.2019 19:30 Uhr
Nordmagazin
58:30
die nordstory

Die Orkanfahrt der U31

16.10.2019 14:15 Uhr
die nordstory
02:55
Hallo Niedersachsen

Marine: Erste F125-Fregatte in Dienst gestellt

17.06.2019 19:30 Uhr
Hallo Niedersachsen
29:52
Panorama - die Reporter

Auf den Spuren der Millionen: Der Gorch-Fock-Krimi

07.05.2019 21:15 Uhr
Panorama - die Reporter

ThyssenKrupp-Vorstand: "Entscheidung kam zu spät"

14.02.2020 09:35 Uhr

Der Marine-Schiffbau hätte früher zur Schlüsseltechnologie erklärt werden müssen, sagt ThyssenKrupp-Personalvorstand Burkhard im Interview. Jetzt sichere das keine Arbeitsplätze. mehr

Fregatte "Hamburg" legt in Wilhelmshaven an

08.02.2020 18:33 Uhr

Die Fregatte "Hamburg" hat nach fünfmonatigem Nato-Einsatz in Wilhelmshaven angelegt. Das Marineschiff hat Seewege in der Ägäis überwacht. 500 Menschen empfingen die Soldaten. mehr

Gescheiterter Marine-Auftrag: Günther kritisiert Bund

17.01.2020 16:04 Uhr

Ministerpräsident Günther hat die Entscheidung, den größten Auftrag der deutschen Marine an eine niederländische Werft zu vergeben, erneut scharf kritisiert. Er nimmt die Bundesregierung in die Pflicht. mehr

Marine-Auftrag: Schlecht für norddeutsche Werften

14.01.2020 16:33 Uhr

Ein Auftrag der Deutschen Marine im Wert von mehr als fünf Milliarden Euro geht an ein niederländisches Unternehmen. Deutsche Firmen sind nur Subunternehmer. Christoph Prössl kommentiert. mehr

Marine-Auftrag zu "MKS 180": Kritik von Günther

14.01.2020 15:48 Uhr

Ministerpräsident Günther kritisiert die Entscheidung, den größten Auftrag der deutschen Marine an eine niederländische Werft zu vergeben. German Naval Yards in Kiel geht leer aus. mehr

Großauftrag der Marine: Blohm + Voss baut mit

14.01.2020 14:17 Uhr

Er gilt als der größte Auftrag der Marine seit deren Gründung: Das neue Kampfschiff "MKS 180" soll unter niederländischer Federführung bei Blohm + Voss in Hamburg gebaut werden. mehr

Großauftrag der Marine: Kieler Werft geht leer aus

14.01.2020 08:41 Uhr

Die Kieler Werft German Naval Yards ist bei der milliardenschweren Ausschreibung für das Marine-Mehrzweckkampfschiff "MKS 180" leer ausgegangen. Es soll teilweise in Hamburg gebaut werden. mehr

Kommentar: Marine muss Naturschutz berücksichtigen

10.01.2020 17:21 Uhr

Die Marine hat alte Kriegsminen in der Ostsee gesprengt. Danach waren rund 30 Schweinswale tot. Der Naturschutz sollte mehr berücksichtigt werden, kommentiert Christoph Prössl. mehr

Minensprengungen in Ostsee: Albrecht fordert Umdenken

25.11.2019 08:41 Uhr

Umweltminister Jan Philipp Albrecht hat den Bund aufgefordert, eine Alternative zu Sprengungen von Minen in der Ostsee zu suchen. Im September waren laut NABU 18 Schweinswale tot aufgefunden worden. mehr