Eine Karikatur des Covers des Beatles Cover "Abbey Road" © Ocke Bandixen

Abbey Road - Meisterwerk der Beatles

Sendung: Urban Pop - Musiktalk mit Peter Urban | 28.05.2021 | 21:03 Uhr | von Peter Urban und Ocke Bandixen
53 Min | Verfügbar bis 26.05.2022

„Abbey Road“, das legendäre Album der Beatles aus dem Jahr 1969, hat bis heute nichts von seinem Zauber und seiner Faszination verloren. Es ist das letzte Album der vier Musiker aus Liverpool, der Schlussakkord einer einzigartigen Karriere, auch wenn es nicht als letztes veröffentlicht wurde. Gemeinsam mit ihrem vertrauten Produzenten George Martin zeigten die vier Beatles noch einmal viele Facetten ihres Könnens, spielten und sangen Kinderlieder, Bluesrocksongs, Balladen mit Orchester, Experimentelles – gerade auf der zweiten Seite des Albums verwoben die vier Beatles ihre Lieder und collagierten ihre Ideen. George Harrison trat mit „Something“ und “Here comes the sun” als Songschreiber hervor.
Peter Urban erinnert in der neuen Folge von „Urban Pop – Musiktalk mit Peter Urban“ an die Entstehungsgeschichte des Albums. Im Gespräch mit Ocke Bandixen zeichnet er die Entwicklung der Beatles in ihren späten Bandjahren nach und erinnert sich an persönliche Begegnungen am legendären Zebrastreifen und vor dem Studio der Londoner Abbey Road.
Peter Urban und Ocke Bandixen im Gespräch über das legendäre Album der Beatles. Habt Ihr Lob, Kritik oder Anregungen? Schreibt gerne an: Urbanpop@ndr.de

Peters Playlist :-)
Come together
Something
Maxwell's Silver Hammer
Oh! Darling
Octopus's Garden
I want you (she's so heavy)
Here comes the sun
Because
You never give me your money
Sun King
Mean Mr. Mustard
Polythene pam
She came in through the bathroom window
Golden slumbers
Carry that weight
The end
Her Majesty