Infektiologin und Impf-Forscherin Anahita Fathi vom UKE. © picture alliance / ROBIN UTRECHT | ROBIN UTRECHT Foto: Montage

Corona: Impf-Expertin des UKE beantwortet Ihre Fragen

Stand: 18.12.2020 21:25 Uhr

NDR 90,3 und das Hamburg Journal haben die Medizinerin Anahita Fathi vom Universitätsklinikum Hamburg-Eppendorf (UKE) zum Live-Video-Chat eingeladen. Sie hat am Freitagabend Fragen zur Corona-Impfung beantwortet.

Mehrere Impfstoffe gegen das Coronavirus könnten noch in diesem Jahr zugelassen werden. Der Impfstoff von Biontech und Pfizer sogar noch vor Weihnachten. Die Europäische Arzneimittelbehörde hat ihr Gutachten für den 21. Dezember angekündigt und die Zustimmung der EU-Kommission gilt als sicher. Kurz darauf könnte Startschuss für die freiwilligen Schutzimpfungen auch in Hamburg fallen.

Aber wie wirken die Impfstoffe? Was ist das eigentlich, ein mRNA-Impfstoff? Wie sieht es mit den Nebenwirkungen aus und wie gut schützt eine solche Impfung überhaupt? Die Infektiologin und Impf-Forscherin Anahita Fathi vom UKE hat Ihre Fragen im Video-Chat beantwortet. Das Protokoll und einen Mitschnitt des Videos finden Sie hier im Laufe des Sonnabends.

Anahita Fathi ist Impfstoffforscherin am UKE

Anahita Fathi ist Infektiologin und Impfstoffforscherin. Gemeinsam mit Marylyn Addoarbeitet sie am UKE an der Entwicklung eines eigenen Impfstoffes gegen das Coronavirus. Außerdem testet Fathi am UKE den Impfstoff des deutschen Unternehmens Biontech und des US-Unternehmens Pfizer.

Weitere Informationen
Ein Virus schwebt vor einer Menschenmenge (Fotomontage) © panthermedia, fotolia Foto: Christian Müller

Coronavirus in Hamburg: Nachrichten und Hintergründe

Wie geht es Hamburg mit der Corona-Pandemie? Hier finden Sie die aktuellen Zahlen, Nachrichten, Videos und Hintergründe. mehr

Ein Tropfen hängt an einer Nadelspitze. Dahinter das Wort "Impfung". © picture alliance/Friso Gentsch/dpa Foto: Friso Gentsch

Corona-Impfung in Hamburg: Was passiert wann und wo?

Seit Ende Dezember ist der erste Corona-Impfstoff da. Hier gibt es Antworten auf die wichtigsten Fragen. mehr

Sozialsenatorin Melanie Leonhard (SPD) im Interview beim Hamburg Journal.

Leonhard hält erste Impfung noch vor Weihnachten für möglich

Die Zulassung eines Impfstoffs rückt näher: Die Sozialsenatorin hofft auf einen baldigen Einsatz. Das sagte sie im Hamburg Journal des NDR Fernsehens. mehr

Ein Mann bekommt eine Spritze in den Oberarm.

Impfzentrum in den Messehallen: Bald kann es losgehen

50 Ärztinnen und Ärzte sollen künftig im Impfzentrum arbeiten, an sieben Tagen in der Woche mit langen Öffnungszeiten. mehr

Dieses Thema im Programm:

Hamburg Journal | 18.12.2020 | 20:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Hamburg

Impflinge in der zusätzlichen Halle A2 im Hamburger Impfzentrum. © picture alliance / dpa Foto: Christian Charisius

Abweisungen am Hamburger Impfzentrum häufen sich

Zwar mit Termin, jedoch noch ohne Anspruch auf eine Impfung: Rund 200 Impfwillige wurden zuletzt nach Hause geschickt. mehr