Menschen fahren auf der Barkasse "Klein Fritzchen" bei einer Hafenrundfahrt auf der Elbe. © picture alliance / dpa Foto: Markus Scholz

49 neue Corona-Fälle in Hamburg - Inzidenzwert sinkt

Stand: 12.06.2021 11:51 Uhr

Nach Angaben der Sozialbehörde sind am Sonnabend 49 neue Corona-Fälle in Hamburg registriert worden. Das sind 24 Neuinfektionen weniger als vor einer Woche und 16 mehr als am Freitag.

Seit Beginn der Pandemie wurden laut Sozialbehörde insgesamt 76.878 Menschen in der Hansestadt positiv auf das Coronavirus getestet. Nach Schätzungen des Robert Koch-Instituts (RKI) können inzwischen etwa 74.000 Menschen in Hamburg als genesen angesehen werden.

Inzidenzwert bei 15,8

Die Zahl der Neuinfektionen pro 100.000 Einwohnerinnen und Einwohner in den zurückliegenden sieben Tagen ist auf 15,8 gesunken. Am Freitag lag der Inzidenzwert noch bei 17,1, am Sonnabend vor einer Woche bei 21,5.

Ein weiterer Todesfall

In den Hamburger Krankenhäusern werden nach Angaben der Sozialbehörde 56 Corona-Patientinnen und -Patienten behandelt, 30 davon werden auf Intensivstationen versorgt. Laut RKI sind in der Hansestadt seit Beginn der Pandemie 1.580 Menschen in Zusammenhang mit einer Covid-19-Erkrankung gestorben. Das ist ein Todesfall mehr, als zuletzt gemeldet.

Telefon-Hotline für Fragen zum Coronavirus

Allgemeine Fragen zum Coronavirus werden unter der Telefon-Hotline (040) 428 284 000 beantwortet. Bei auftretenden grippeähnlichen Symptomen in Verbindung mit Kontakt zu erkrankten Personen sollte die Hausärztin oder der Hausarzt oder der Arztruf 116117 telefonisch kontaktiert werden.

Weitere Informationen
Ein Virus schwebt vor einer Menschenmenge (Fotomontage) © panthermedia, fotolia Foto: Christian Müller

Coronavirus in Hamburg: Nachrichten und Hintergründe

Wie geht es Hamburg mit der Corona-Pandemie? Hier finden Sie die aktuellen Zahlen, Nachrichten, Videos und Hintergründe. mehr

Ein Mädchen mit bunter OP-Schutzmaske bekommt eine Spritze in den Oberarm ©  Picture Alliance / Laci Perenyi | Laci Perenyi Foto: Laci Perenyi | Laci Perenyi

Corona-News-Ticker: Impfangebot "kein Affront gegen die Stiko"

Niedersachsens Gesundheitsministerin Behrens verteidigt den Beschluss zu Impfungen für Kinder und Jugendliche. Mehr Corona-News im Live-Ticker. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 90,3 | NDR 90,3 Aktuell | 12.06.2021 | 13:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Hamburg

Eine Ärztin impft einen Jugendlichen © Colourbox Foto: AtlasStudio

Impfen ab zwölf: Bereitschaft bei Hamburger Ärzten nimmt zu

Kinder und Jugendliche ab zwölf sollen sich bald impfen lassen können - so ein Beschluss in Berlin. Wie ist die Lage in Hamburg? mehr