Stand: 13.11.2018 15:16 Uhr

Schulanmeldungen: Hamburg bietet mehr Infos

Bild vergrößern
Die Schulbehörde rechnet mit mehr als 16.000 Erst- und rund 15.800 Fünftklässlern.

Fast 32.000 Hamburger Kinder und ihre Eltern stehen jetzt wieder vor der Wahl: Welche Grundschule ist die richtige oder welche weiterführende Schule die passendste? Mit diesen Fragen plagen sich Familien bis zur Anmeldephase Anfang nächsten Jahres herum. Um ihnen die Auswahl zu erleichtern, hat die Stadt ihre Informationsangebote über 191 staatliche Grundschulen sowie 119 Stadtteilschulen und Gymnasien online verfügbar gemacht. Das digitale Schulinformations-System (SIS) sei nochmals erweitert worden, berichtete Schulsenator Ties Rabe (SPD) am Dienstag. "Die Wahl ist damit einfacher geworden", sagte der Senator im Gespräch mit NDR 90,3. Er mahnte die Eltern, die Beratungsangebote zu nutzen.

Auch Schulwege lassen sich vergleichen

Das SIS präsentiert alle staatlichen Schulen mit ihren Steckbriefen und informiert unter anderem über Ganztagsangebote, Oberstufenprofile sowie Ansprechpartner. Erstmals können Schulen direkt miteinander verglichen und über einen Routenplaner die Strecke zur Schule berechnet werden. Der Senator rechnet wieder mit mehr als 16.000 Erstklässlern und rund 15.800 wechselnden Viertklässlern.

Jeder achte Sechstklässler "abgeschult"

Ende des vergangenen Schuljahres mussten 884 Sechstklässler das Gymnasium verlassen, "weil sie den Ansprüchen nicht gewachsen waren", so Rabe. Das war rund jeder achte Schüler. Etwa die Hälfte dieser Kinder hatte demnach keine Gymnasialempfehlung. Der Senator forderte die Eltern auf, die Empfehlung der Grundschule für den anschließenden Schulbesuch sehr ernst zu nehmen.

Weitere Informationen

Fast 900 Sechstklässler "abgeschult"

Für die Schüler frustrierend und für die Stadtteilschulen auch eine logistische Herausforderung: Rund jeder achte Sechstklässler hat zum laufenden Schuljahr das Gymnasium verlassen müssen. (08.11.2018) mehr

Hamburger Stadtteilschulen beklagen Platzprobleme

Einige Hamburger Stadtteilschulen müssen zum neuen Schuljahr mehr Schüler als bisher aufnehmen und haben nun Angst, dass es zu eng wird. Die Schulbehörde steckt in einem Dilemma. (20.06.2018) mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 90,3 | NDR 90,3 Aktuell | 13.11.2018 | 15:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Hamburg

03:19
Hamburg Journal
02:02
Hamburg Journal
02:09
Hamburg Journal