Kriminaltechniker sichern Spuren auf der Straße nahe dem Tatort. © picture alliance/dpa Foto: Jonas Walzberg

Schießerei in Shisha-Bar in Hamburg-Lurup

Stand: 04.10.2020 08:39 Uhr

In Hamburg-Lurup hat es am Sonntagmorgen einen Schusswechsel gegeben. Tatort war nach Informationen der Polizei eine Shisha-Bar in der Luruper Hauptstraße.

Dort gab es am Sonntagmorgen einen Streit zwischen mehreren Männern. Nach Angaben der Polizei erst in der Bar, dann vor der Tür. Dort zückte einer der Männer eine Waffe und schoss einem anderen Mann ins Bein und in den Fuß. Daraufhin zog der Angeschossene den Angaben zufolge eine Gaspistole und schoss zurück. Er traf jedoch nicht den Schützen, sondern einen weiteren Mann, der den Streit eigentlich schlichten wollte. Er und ein weiterer Beteiligter wurden durch das Reizgas verletzt. In dem Durcheinander konnten der Schütze und ein weiterer Mann flüchten. Von ihnen fehlt jede Spur. Die Polizei war am Sonntagmorgen noch vor Ort - und ermittelt.

Dieses Thema im Programm:

NDR 90,3 | NDR 90,3 Aktuell | 04.10.2020 | 09:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Hamburg

Blick auf die Hamburger Kunsthalle. © NDR Foto: Eduard Valentin

Staatliche Museen und Ausstellungshäuser öffnen Dienstag

Auch Gedenkstätten und Galerien werden ab nächster Woche wieder geöffnet. Der Besuch ist nur mit einem negativen Test möglich. mehr