Stand: 22.01.2020 07:18 Uhr  - NDR 90,3

Rauch im S-Bahn-Tunnel: Ausfälle im Süden Hamburgs

Bild vergrößern
Betroffen war unter anderem die S3 (Archivfoto).

Wegen eines Feuerwehreinsatzes in einem S-Bahn-Tunnel im Hamburger Stadtteil Harburg ist die Zugstrecke zwischen Wilhelmsburg und Stade am frühen Morgen zwischenzeitlich gesperrt worden. Nach Angaben der Feuerwehr hatte eine Kunststoffabdeckung an einem abgestellten Triebwagen gebrannt und es hatte sich dichter Rauch entwickelt. 40 Feuerwehrleute waren im Einsatz.

Vor allem S-Bahnzüge der Linien S3 und S31 waren betroffen. Es kam zu Ausfällen und Verspätungen. Andere Züge wurden umgeleitet, Verspätungen gab es auch beim Metronom. Gegen 7.15 Uhr war der Einsatz beendet und die Züge nahmen den Betrieb wieder auf.

 

Links

Verkehrsmeldungen für Hamburg

Staus, Baustellen, Gefahrenhinweise und Behinderungen auf den Straßen - die aktuelle Verkehrslage in und um Hamburg. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 90,3 | NDR 90,3 Aktuell | 22.01.2020 | 07:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Hamburg

02:25
Hamburg Journal
01:19
Hamburg Journal
01:49
Hamburg Journal