Aktivisten zeigen ihre Protest-Banner auf der Köhlbrandbrücke. Sie protestieren am "Black Friday" gegen Konsumwahn. © NDR Foto: Werner Pfeifer

Protestaktion: Klimaschützer blockieren Köhlbrandbrücke

Stand: 27.11.2020 19:11 Uhr

Die Klimaschutz-Gruppe Extinction Rebellion hat am "Black Friday" im Hamburger Hafen gegen den "Konsumwahn" demonstriert - mit einer Blockade der Köhlbrandbrücke.

Um kurz nach 10 Uhr begann die Protestaktion. Nach Angaben der Polizei versammelten etwa 70 Menschen an der östlichen Auffahrt zur Köhlbrandbrücke, etwa 30 von ihnen liefen weiter auf die Brücke und brachten den Verkehr zum Erliegen. Sie stellten sich vor die Lastwagen und entrollten Transparente. Die Lkw-Fahrer reagierten empört und hupten. Die Polizei war schnell vor Ort. Die Brücke wurde für den Verkehr gesperrt. Es kam zu Staus in Wilhelmsburg, Waltershof und im Hafen.

Aktivisten ketten sich an

Ein Frau wird von der Hamburger Polizei bei einer Protest Veranstaltungb Der XR festgenommen. © NDR Foto: Werner Pfeifer
Die Polizei holte die Demonstrierenden von der Köhlbrandbrücke.

Zehn Demonstrierende ketteten sich an Lichtmasten fest. Ihre Arme steckten in Metallrohren. Die Polizei musste jedes Rohr behutsam aufsägen, ohne die Aktivisten dabei zu verletzen. Mehrere Menschen wurden zwischenzeitlich in Gewahrsam genommen. Die Sperrung der Köhlbrandbrücke dauerte bis zum Nachmittag an.

Staatsschutz ermittelt

Ziel der Aktivisten und Aktivistinnen war die Störung des Waren- und Güterverkehrs. Mit Flugblättern warben die Demonstrierenden für Verständnis für ihre Aktion bei den Lkw-Fahrern. "Es tut uns leid, dass wir ihren Alltag stören, aber wir müssen jetzt handeln und den Konsum stoppen, um eine globale ökologische Katastrophe zu verhindern", hieß es darauf. Laut Polizei ermittelt nun der Staatsschutz.

Die Blockade in Hamburg war Teil einer bundesweiten Aktion. Unter anderem seilten sich in Niedersachsen und Schleswig-Holstein Aktivistinnen und Aktivisten von Brücken über Autobahnen ab.

Weitere Informationen
Zwei Personen seilen sich von einer Brücke der A7 bei Schuby ab, an der ein Banner mit einem Aufruf zu mehr Klimaschutz hängt. © noltemedia Foto: Benjamin Nolte

A7 bei Schleswig: Demonstranten seilen sich ab

Die Polizei musste die Autobahn drei Stunden lang beidseitig zwischen Schleswig-Schuby und Jagel sperren. Die Fahrbahnen sind wieder freigegeben. mehr

Drei Personen hängen mit Warnweste an einer Autobahnbrücke. © dpa Bildfunk Foto: Cornelia Steiner/Braunschweiger Zeitung

Proteste von Umweltschützern: Polizeieinsätze auf A2 und A7

Aktivisten haben an Brücken Transparente angebracht. Beide Autobahnen wurden vorübergehend gesperrt. mehr

Menschen vor einem Plakat mit Rabattangeboten zum Black Friday. © picture alliance / NurPhoto

Black Friday, Cyber Monday: Guter Deal oder Fake-Angebot?

Schnäppchenjagd ja klar, gerade wenn der Handel wie dieser Tage mit Rabatten wirbt. Doch vorher lohnt ein Preisvergleich. mehr

Stau vor dem Elbtunnel in Hamburg © dpa-Bildfunk Foto: Bodo Marks

Verkehrsmeldungen für Hamburg

Staus, Baustellen, Gefahrenhinweise und Behinderungen auf den Straßen - die aktuelle Verkehrslage in und um Hamburg. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 90,3 | NDR 90,3 Aktuell | 27.11.2020 | 15:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Hamburg

Die 84-jährige Karin Sievers wird im Hospital zum Heiligen Geist mit der zweiten Corona-Impfung geimpft. In dem Alten- und Pflegeheim in Poppenbüttel waren am 27. Dezember 2020 die ersten Bewohner und Mitarbeiter in Hamburg gegen das Virus geimpft worden. © picture alliance / dpa Foto: Axel Heimken

Corona: Erstmals zweite Dosis in Hamburg geimpft

Drei Wochen nach dem Start der Corona-Schutzimpfungen begann die zweite Impfrunde in einem Pflegeheim in Poppenbüttel. mehr

Ein Fahrzeug der Polizei mit Blaulicht bei einem Einsatz. © dpa/ picture alliance Foto: Daniel Bockwoldt

Fahndung: Sicherungsverwahrter kehrt von Freigang nicht zurück

Der 52-jährige war wegen mehrfachen Raubes zu einer Haftstrafe in Hamburg verurteilt worden, mit anschließender Sicherungsverwahrung. mehr

Trainer Daniel Thioune vom HSV © Witters Foto: Lennart Preiss

HSV: Thioune und das Treffen mit der alten Liebe Osnabrück

Am Montag trifft Daniel Thioune mit dem HSV auf den VfL Osnabrück. Der Verein und die Stadt sind ein großes Stück seines Lebens. mehr

Demonstranten haben sich im Hamburger Schanzenviertel versammelt.  Foto: Finn Kessler

Linke Gruppen demonstrieren für gerechtere Corona-Politik

In Hamburg haben rund 800 Linke gegen Aspekte der Corona-Politik protestiert. Masken-Gegner demonstrierten indes in der Hafencity. mehr