Harry Potter Theater: Viele Stars bei Premiere in Hamburg

Stand: 05.12.2021 20:10 Uhr

Zahlreiche Prominente sind am Sonntag bei der Premiere des Theaterstücks "Harry Potter und das verwunschene Kind" in Hamburg zu Gast. Die deutschsprachige Erstaufführung war wegen der Pandemie verschoben worden.

Eigentlich sollte die Deutschlandpremiere im Mehr!-Theater am Großmarkt bereits im März 2020 auf die Bühne kommen, doch wegen der Corona-Pandemie wurde das Projekt wenige Tage vor seinem Start gestoppt.

Nun aber dürfen Harry Potter, Hermine Granger, Ron Weasley und deren Kinder in Hamburg die genesenen und geimpften Besucher verzaubern.

Viele Prominente auf dem roten Teppich

Die offiziellen Premiere besuchten zahlreiche prominente Gäste wie der Sänger Alexander Klaws, die Journalisten Anja Reschke sowie die Schauspieler Sky du Mont, Till Demtroeder, Bettina Zimmermann und Wayne Carpendale. Letzterer kam mit seiner Frau, der Moderatorin Annemarie Carpendale.

Bürgermeister Tschentscher besucht die Premiere

Auch Hamburgs Erster Bürgermeister Peter Tschentscher (SPD) besuchte die Vorstellung mit seiner Frau. Schauspieler Jo Weil sagte kurz vor dem Beginn der Aufführung: "Ich bin aufgeregt wie ein kleines Kind, wenn ich ehrlich bin. Ich habe die Bücher geliebt."

Auch Ingo Zamperoni ist Fan der Harry-Potter-Reihe

Nachrichtenmoderator Ingo Zamperoni zeigte sich bei der Premiere ebenfalls als Harry-Potter-Fan: "Ich habe alle Bände mit meinen Kindern gelesen. Wir waren auch in London in den Studios." Die Abenteuer und Geschichten seien Teil seines Vaterseins.

Weitere Informationen
Szene im Harry Potter Theaterstück: Hexen und Zauberer beim zaubern mit Feuer. © Broadway Company 2019 / Manuel Harlan Foto: Manuel Harlan

Magisch und spektakulär: "Harry Potter und das verwunschene Kind"

Am Sonntag gab es die deutschsprachige "Harry Potter"-Premiere: Die Show im Hamburger Mehr!-Theater verblüfft und fasziniert. mehr

Erste Harry-Potter-Film vor 20 Jahren

Im Mittelpunkt der Aufführung stehen die Kinder der berühmten Eltern, die ihre ganz eigenen Kämpfe austragen müssen und so aus Versehen eine düstere Version der Zauberwelt schaffen.

Das erste Harry-Potter-Buch von Joanne K. Rowling erschien 1997. Es folgten sechs weitere. Vor 20 Jahren flimmerte der erste Kinofilm über die Leinwand und das Theaterstück "Harry Potter and the Cursed Child" wurde im Sommer 2016 in London uraufgeführt. Zeitgleich erschien das Buch als Theaterskript, quasi als achtes Potter-Buch.

Weitere Informationen
Maik Klokow auf der Baustelle für das "Harry Potter"-Theaterstück am Hamburger Großmarkt © Mehr! Theater am Großmarkt / Jochen Quast Foto: Jochen Quast

Produzent Maik Klokow über "Harry Potter und das verwunschene Kind" in Hamburg

Maik Klokow über die 2G-Plus-Regel im Theater und seine Vorfreude auf die Premiere von "Harry Potter und das verwunschene Kind". (02.12.2021) mehr

Uwe Serafin © NDR

"Harry Potter" in Hamburg: Uwe Serafin spielt drei Fieslinge

Der Schauspieler verkörpert in "Harry Potter und das verwunschene Kind" Lord Voldemort, Professor Severus Snape und Onkel Vernon. (03.12.2021) mehr

Die Schauspieler des Theaterstücks "Harry Potter und das verwunschene Kind" auf der Bühne des "Mehr!-Theater" in Hamburg. © mehr-bb-entertainment / Manuel Harlan Foto: Manuel Harlan

"Harry Potter" in Hamburg: Theaterstück mit magischem Soundtrack

Die Engländerin Imogen Heap hat die Musik für das Theaterstück "Harry Potter und das verwunschene Kind" geschrieben. (02.12.2021) mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 90,3 | NDR 90,3 Aktuell | 05.12.2021 | 12:40 Uhr

Mehr Nachrichten aus Hamburg

Teilnehmer einer Demonstration gegen die Corona-Politik in Hamburg. Es sind Schilder mit der Aufschrift "Kein digitaler Impfpass"“ und "Nein zu 1G, 2G und 3G!" zu sehen. © picture alliance / dpa Foto: Daniel Reinhardt

Demonstrationen in Hamburg gegen Corona-Maßnahmen

In Hamburg sind am Sonnabend erneut Kritiker der Corona-Politik auf die Straße gegangen. Mehr als 3.000 Menschen versammelten sich in Barmbek. mehr