Eine Frau hält ein Smartphone in den Händen, auf dem das Logo des Bezahldienstes Paypal zu sehen ist. © Sebastian Kahnert/dpa
Eine Frau hält ein Smartphone in den Händen, auf dem das Logo des Bezahldienstes Paypal zu sehen ist. © Sebastian Kahnert/dpa
Eine Frau hält ein Smartphone in den Händen, auf dem das Logo des Bezahldienstes Paypal zu sehen ist. © Sebastian Kahnert/dpa
AUDIO: Warnung vor Betrugsmasche mit Paypal (2 Min)

Hamburger Polizei warnt vor Betrugsmasche mit Paypal

Stand: 11.05.2023 16:12 Uhr

Kriminelle Betreiberinnen und Betreiber von Fake Shops nutzen neuerdings die Paypal-Zahlfunktion "Geld an Freunde und Familie senden". Bei dieser Zahlmethode werde der Käuferschutz umgangen und geleistete Geldbeträge könnten nicht zurückgefordert werden, warnten Polizei und Verbraucherzentrale in Hamburg am Donnerstag.

Wenn in Fake Shops die Bezahlung über einen Paypal-Link angeboten werde, sei die Weiterleitung zum Zahlungsdienstleister meist so konfiguriert, dass der Kaufbetrag und die Option "Geld an Freunde und Familie senden" voreingestellt seien. Bei dieser Zahlungsweise greife der Käuferschutz von Paypal nicht.

Verbraucherzentrale: Zahlfunktion genau anschauen

"Wer beim Bezahlprozess nicht alles genau prüft und mit dieser Funktion Geld überweist, sieht es nie wieder", warnt Julia Rehberg von der Verbraucherzentrale Hamburg. Bezahlt man mit der Option "Waren und Dienstleistungen", lässt sich das Geld bei Problemen zurückfordern. Die Verbraucherzentrale empfiehlt, sich die jeweilige ausgewiesene Zahlfunktion von Paypal genau anzuschauen.

Waren in Fake Shops oft auffällig günstig

Die Waren in Fake Shops sind häufig auffällig günstig. Wenn man sich unsicher ist, ob ein Online-Shop seriös ist, dann lohnt sich ein Blick auf die Homepage der Verbraucherzentrale Hamburg. Dort gibt es eine Liste von Fake Shops, die immer wieder aktualisiert wird.

Weitere Informationen
Ein Mann hält ein Tablet und eine Kreditkarte in den Händen. © colourbox

Fake Shops: So schützt man sich vor Internet-Betrug

Aktuell gibt es vermehrt Fake-Angebote für Saisonware wie Fahrräder. Wie können Verbraucher unseriöse Online-Shops erkennen? mehr

Eine Hand hält ein Smartphone, auf dem das Logo des Zahlungssystems Paypal zu sehen ist. © picture alliance, Michael Bihlmayer Foto: Michael Bihlmayer

Paypal: Das sollten Verbraucher beim Online-Bezahlen beachten

Immer mehr Menschen erledigen ihre Einkäufe im Internet. Welche Vor- und Nachteile hat das Bezahlen per Paypal? mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 90,3 | 11.05.2023 | 15:15 Uhr

Mehr Nachrichten aus Hamburg

Auf dem Fanfest in Hamburg feiern Fans der spanischen Mannschaft deren Sieg im EM-Finale. © NDR/Karsten Sekund Foto: Karsten Sekund

Tausende Fans feiern in Hamburg Spaniens EM-Titel

Spanien ist Fußball-Europameister. In Hamburg feierten Tausende Fans der Mannschaft den 2:1-Sieg ihres Teams im Finale gegen England. mehr