Fanmarsch: Tausende Oranje-Fans feiern in Hamburg

Stand: 16.06.2024 21:29 Uhr

Vor dem ersten Auftritt der Niederlande bei der Fußball-Europameisterschaft sind am Sonntagvormittag Tausende holländische Fans durch Hamburg marschiert. Bis zu 40.000 waren angekündigt, laut Hamburger Polizei versammelten sich rund 13.000.

Der "Fan Walk" begann am Millerntorplatz in der Nähe des Stadions des FC St. Pauli. Dann zogen die Oranje-Fans über den Holstenwall, den Sievekingplatz und die Glacischaussee bis zurück zum Millerntorplatz. Von dort ging es anschließend für einen Teil der Fans mit öffentlichen Verkehrsmitteln in Richtung Volksparkstadion. Die Niederlande traf dort am Nachmittag zum EM-Auftakt in Gruppe D auf Polen und feierte einen 2:1-Sieg. Unter den knapp 50.000 Zuschauerinnen und Zuschauern waren mehr als 20.000 Oranje-Fans. Tausende Holländerinnen und Holländer verfolgten das Spiel außerdem beim Public Viewing auf dem Heiligengeistfeld, wo laut Polizei insgesamt 20.000 Menschen das Spiel verfolgten.

Reeperbahn war bereits am Sonnabend dicht

Auch rund 20.000 polnische Fans waren nach Hamburg gereist. Laut Polizei musste bereits am Sonnabend die Reeperbahn zeitweise gesperrt werden - holländische und polnische Fans stimmten sich auf dem Kiez schon mal gemeinsam und friedlich auf ihr erstes Gruppenspiel in Hamburg ein.

Polizei: Keine Verkehrsprobleme

Die An- und Abreise der Fans zum Spiel der Niederlande gegen Polen in Hamburg verlief nach Angaben der Polizei am Sonntag problemlos. Auf den Autobahnen sei nicht mehr Stau gewesen als sonst an einem Sonntag, sagte ein Sprecher der Verkehrsleitzentrale nach dem Anpfiff. Auch nach dem Spiel zog die Polizei ein positives Fazit.

Weitere Informationen
Mehrere Flaschen Oranje-Schnaps stehen auf einem Tresen © Screenshot
3 Min

Holländer unter sich: Kneipenbesuch auf St. Pauli

Zehntausende Fans waren zur EM-Partie gegen Polen angereist. Wer kein Ticket hatte, suchte sich eine Bar mit holländischem Flair. 3 Min

Weitere Informationen
Fans jubeln nach dem Treffer zum 3:0 während der Live-Übertragung des Eröffnungsspiels Deutschland gegen Schottland beim EM-Fanfest auf dem Heiligengeistfeld in Hamburg. © picture alliance/dpa Foto: Marcus Brandt

Zehntausende feiern in Hamburg deutschen Sieg zum EM-Auftakt

Beste Stimmung beim Eröffnungsspiel der Fußball-EM: Zehntausende bejubeln auf dem Heiligengeistfeld das DFB-Team, das 5:1 gegen Schottland gewinnt. mehr

Fußball-Fans feiern auf dem Heiligengeistfeld in Hamburg. © picture alliance / dpa

Fußball-EM: Fan Zone und Public Viewing auf dem Heiligengeistfeld

Während der Fußball-Europameisterschaft wird das Hamburger Heiligengeistfeld zum Treffpunkt für Zehntausende Fans. Alle Infos zur Fan Zone und dem großen Public Viewing. mehr

Ein überdimensionaler EM-Ball vor der Elbphilharmonie in Hamburg während der Auslosung. © IMAGO / PA Images

EM 2024 in Hamburg: Alle Infos zu Spielen und Stadion

In der Hansestadt fanden fünf Partien statt - unter anderem ein Viertelfinale. Hier die wichtigsten Informationen zur EM in Hamburg. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 90,3 | NDR 90,3 Aktuell | 16.06.2024 | 08:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Hamburg

Luftaufnahme der Autobahn A7 mit dem neu angelegten Park auf dem Autobahndeckel in Hamburg-Stellingen © picture alliance/dpa Foto: Christian Charisius

Hamburg-Stellingen: Park auf Autobahndeckel eröffnet

Wo früher mal Autobahn war, sind jetzt Wiesen, Kletteranlagen, Fitness-Stationen, Spielplätze und Kleingärten. Der neue Park verbindet das ehemals geteilte Stellingen. mehr