Stand: 06.04.2020 15:48 Uhr  - NDR 90,3

Corona: Einige Hamburger Unternehmen satteln um

Bild vergrößern
Seit es auch Corona-Fälle in Deutschland gibt, ist die Nachfrage nach Desinfektionsmittel extrem gestiegen.

Im Kampf gegen das Coronavirus ist Schutzausrüstung immer noch Mangelware. In der ARD hat Bundesfinanzminister Olaf Scholz (SPD) am Sonntagabend Unternehmen Unterstützung zugesagt, die in der Produktion auf medizinische Ausrüstung umschwenken. In Hamburg tun das bereits einige Firmen.

Fielmann produziert nach eigener Angabe seit zwei Wochen Schutzbrillen. Die ersten 20.000 will der Hersteller an Krankenhäuser und weitere medizinische Einrichtungen spenden. Wer Bedarf hat, kann den bei Fielmann im Internet anmelden.

Desinfektionsmittel wochenlang vergriffen

Bei dem vor einigen Wochen noch komplett vergriffenen Desinfektionsmittel hatte der Altonaer Spirituosen-Hersteller Gin Sul zusammen mit einem Apotheker aus Wandsbek kurzfristig 1.000 Liter produziert. Der Beiersdorf-Konzern stellt in Hamburg und Sachsen ebenfalls Desinfektionsmittel her und will insgesamt eine Million Liter an Einsatzkräfte spenden - die Feuerwehr und das Universitätsklinikum Eppendorf (UKE) hatten davon bereits einen Teil bekommen.

Auf Nachfrage, ob die Holsten-Brauerei ebenfalls ihre Produktion umstellt, heißt es, man unterstütze in der Krise unter anderem mit der Marke Astra die Kultur, als Partner des "Keiner Kommt"-Festivals am 12. Mai.

Weitere Informationen
NDR Info

Kleinunternehmer: Kreativ durch die Krise

NDR Info

Die Corona-Krise trifft den Mittelstand hart. Kurzarbeit, staatliche Hilfen, Verkauf von Gutscheinen: Geschäftsleute im Norden müssen in der aktuellen Situation kreativ werden. mehr

Coronavirus: 3.019 Infizierte und 15 Tote in Hamburg

In Hamburg ist die Zahl der Corona-Erkrankten auf 3.019 gestiegen. Das sind 137 bestätigte Fälle mehr als am Vortag. Eine weitere Person starb an dem Virus, damit gibt es 15 Todesfälle in der Stadt. mehr

Coronavirus in Hamburg: Nachrichten und Hintergründe

Wie geht es Hamburg mit der Corona-Pandemie? Welche Beschränkungen gibt es, welche Lockerungen? Hier finden Sie die aktuellen Zahlen, Nachrichten, Videos und Hintergründe. mehr

Corona: Der kleine Goldrausch in Hamburg

Bei Münzhändlern in Hamburg gehen ungewöhnlich viele Anfragen nach Gold ein. Oft scheint Panik dahinter zu stecken. Verbraucherschützer raten zur Zurückhaltung bei der Geldanlage in das Edelmetall. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 90,3 | NDR 90,3 Aktuell | 06.04.2020 | 11:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Hamburg

02:29
Hamburg Journal
02:28
Hamburg Journal
00:54
Hamburg Journal