Hamburgs Stadtentwicklungssenatorin Dorothee Stapelfeld (SPD) und Kultursenator Carsten Brozda (SPD). © NDR Foto: Reinhard Postelt

Burchardplatz soll belebter Ort mit Läden und Cafés werden

Stand: 02.07.2021 17:50 Uhr

15 Architektenbüros aus Europa entwickeln jetzt Ideen für den Burchardplatz im Kontorhausviertel. Zur Zeit wird er als Parkplatz genutzt. Der Platz soll ein lebendiges Zentrum für die Gegend rund um das Chilehaus werden.

Schon seit über zehn Jahren kündigt der Senat Pläne an, den Burchhardplatz zu verschönern. Der rechteckige Platz wird eingerahmt von Backstein-Schönheiten wie dem Sprinkenhof und dem Chilehaus.

Schutz des Weltkulturerbes

Bausenatorin Dorothee Stapelfeldt (SPD) hat nun einen Ideenwettbewerb für eine Neugestaltung gestartet. Gleichzeitig achtet Kultur-Senator Carsten Brosda (SPD) auf den Schutz des umgebenden Weltkulturerbes. "Mit Mohlenhof, Sprinkenhof und Chilehaus grenzen drei der wirklich herausragenden Bestandteile des Welterbes unmittelbar an den Burchardplatz. Das wird eine Operation am offenen Herzen, aber die soll ja gelingen", erklärte Brosda.

Platz soll zum Verweilen einladen

Cafés, Brunnen, Bäume - alles soll möglich möglich sein. Den millionenteuren Umbau zahlen die Grundeigentümer mit. Sebastian Binger, Geschäftsführer der Otto Wulff BID-Gesellschaft sagte: "Es bringt den anliegenden Geschäften nicht viel, wenn die Leute hier ihre Autos abstellen, aussteigen und zur Mönckebergstraße laufen. Vielmehr sollen sie den Burchardplatz als eigenes Ziel ansteuern und hier auch verweilen."

Im September entscheidet die Stadt über die 15 Platzentwürfe. Gebaut werden soll ab kommendem Jahr.

Weitere Informationen
Visualisierung eines Neubaus in der Hamburger Mönckebergsraße. © Sergison Bates Architects, London Foto: Visualisierung

Mönckebergstraße: C&A wird abgerissen - Neubau-Pläne vorgestellt

Das C&A-Gebäude in der Hamburger Innenstadt wird abgerissen. Dort soll ein Neubau entstehen, der wie ein Kontorhaus wirkt. (24.06.2021) mehr

Die Kaufhäuser Galeria Kaufhof Karstadt und Karstadt Sports am Beginn der Hamburger Mönckebergstraße sollen geschlossen werden. © picture alliance/dpa Foto: Markus Scholz

Leerstehende Kaufhäuser: Die Ideen für die Mönckebergstraße

Was wird aus den leerstehenden Kaufhäusern am Eingang der Mönckebergstraße? Es wird wohl viele verschiedene Nachmieter geben. (22.06.2021) mehr

Ein Verkehrsschild weist auf ein Durchfahrtsverbot hin. © picture alliance/dpa Foto: Georg Wendt

Hamburg sucht nach Lösungen für Lieferverkehr in der Innenstadt

Smarte Ladezonen sind in Planung. Trotzdem muss laut AGA Unternehmensverband mehr für Park- und Lademöglichkeiten getan werden. (08.06.2021) mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 90,3 | NDR 90,3 Aktuell | 02.07.2021 | 17:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Hamburg

Mobilität S-Bahn auf der Elbbrücke über die Norderelbe in Hamburg. © IMAGO / Jannis Große Foto: Jannis Große

Engpässe im Hamburger Bahnverkehr: Kommt neue Elbbrücke?

Hamburg braucht für den wachsenden Bahnverkehr neue Gleise über die Elbe. Dazu wird nun eine Machbarkeitsstudie auf den Weg gebracht. mehr