Landeswahlleiter Oliver Rudolf zeigt einen Musterbrief. © picture alliance / dpa Foto: Jonas Walzberg

Wahlbenachrichtigungen für Bundestagswahl werden verschickt

Stand: 20.08.2021 14:49 Uhr

Landeswahlleiter Oliver Rudolf hat am Freitag den Startschuss für den Versand von rund 1,3 Millionen Wahlbenachrichtigungen in Hamburg gegeben.

Von Sonnabend an wird die Deutsche Post sie zustellen, die Bundestagswahl soll am 26. September stattfinden. Bis zum 4. September sollen alle Wahlberechtigten ihre Unterlagen im Briefkasten haben. Mit der Wahlbenachrichtigung wird auch ein Antragsformular für Briefwahlunterlagen versandt.

Mehr Briefwähler erwartet

Die Sortieranlagen im Briefzentrum der Post in Altona laufen auf Hochtouren. Stefan Laetsch von der Deutschen Post: "Insgesamt werden wir 1,3 Millionen Wahlbenachrichtigungen versenden und die Maschine schafft 40.000 Briefe am Tag. Wir rechnen auf jeden Fall mit einem neuen Rekord an Briefwählerinnen und Briefwählern. Das haben wir auch gerade zum Beispiel bei den Landtagswahlen in Baden-Württemberg oder in Rheinland-Pfalz gesehen." Landeswahlleiter Rudolf geht davon aus, dass der Anteil der Briefwählerinnen und Briefwähler bei der Bundestagswahl in Hamburg 50 Prozent betragen könnte.

Karsten Sekund im Studio von NDR 90,3 © NDR Foto: Marco Peter
AUDIO: Bundestagswahl: Hamburger Wahlbescheide werden versendet (1 Min)

Für den Fall, dass man seine Wahlunterlagen nicht innerhalb der nächsten paar Tage erhält, bittet Rudolph um Geduld: "Die Wahlbenachrichtigung werden bis zum 4. September versandt. Wer dann noch keine Wahlbenachrichtigung hat, der möge sich dann bitte bei seiner Wahldienststelle melden. Aber natürlich dauert die Zustellung auch ein bisschen Zeit."

Weitere Informationen
Ein Wähler wirft in Hamburg seine Briefwahlunterlagen in einen Postkasten. © dpa Foto: Angelika Warmuth

Bundestagswahl: Briefwahl beginnt in Hamburg

In den 13 Wahldienststellen der Bezirksämter können die Unterlagen beantragt, entgegengenommen und ausgefüllt werden. (17.08.2021) mehr

Eine Person steckt ihren Wahlbrief in einen Briefkasten. © picture alliance / dpa Themendienst Foto: Christin Klose

Bundestagswahl: Mehr Briefwahlbezirke, weniger Wahllokale

Hamburgs Landeswahlleiter rechnet einem deutlich höheren Anteil von Briefwahlen zur Bundestagswahl und trifft Vorbereitungen. (07.08.2021) mehr

Die Kuppel des Deutschen Bundestages mit dem Wappen von Hamburg. © picture alliance Foto: Daniel Kalker

Bundestagswahl 2021: Nachrichten und Hintergründe aus Hamburg

Die Bundestagswahl findet am 26. September 2021 statt. Hier finden Sie Informationen zu Themen und Menschen aus Hamburg. mehr

Ein Kästchen, in dem ein blauer Haken gesetzt wurde. © iStockphoto | Getty Images Foto: Peter Schreiber-Media

Bundestagswahl 2021: Das sind die Direktkandidaten für den Norden

Der NDR bietet zur Bundestagswahl am 26. September erstmals den Kandidat:innen-Check für ganz Norddeutschland an. Schauen Sie sich hier Ihre Direktkandidat:innen an. mehr

Eine Deutschlandflagge weht hinter einem Wahlkreuz vor dem Bundestag. © fotolia.com Foto: pit24, opicobello

FAQ: Das Wichtigste zur Bundestagswahl

Was muss ich zur Wahl mitbringen? Wofür sind Erst- und Zweitstimme? Wie funktioniert die Briefwahl? Fragen und Antworten zur Bundestagswahl. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 90,3 | NDR 90,3 Aktuell | 20.08.2021 | 12:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Hamburg

Ein Frau fotografiert nach Starkregen die Hamburger Elbphilharmonie und schützt dabei ihren Fotoapparat mit einem Regenschirm. © dpa-Bildfunk Foto: Bodo Marks/dpa

Klimareport: Hamburg hat Klimaziel von 1,5 Grad schon gerissen

Die Temperatur im Jahresmittel ist in 140 Jahren um 1,7 Grad gestiegen und auch die Zukunftslage wird als "dramatisch" beschrieben. mehr