Radfahrer fährt auf einem Radweg. © Daniel Karmann/dpa-Bildfunk Foto: Daniel Karmann

Ausbau der Velorouten in Hamburg kommt voran

Stand: 10.11.2020 06:56 Uhr

Der Ausbau der Hamburger Velorouten kommt in Fahrt. In diesem Jahr werden 70 Prozent mehr Radwege-Kilometer fertig als im Vorjahr. Das geht aus der Antwort des Senats auf eine Anfrage hervor.

Gegen den schleppenden Ausbau der Velorouten waren Hamburgs Grüne im Frühjahr in den Wahlkampf gezogen. Nur 14 Kilometer waren im vergangenen Jahr fertig geworden. Nun macht der rot-grüne Senat Tempo: 24 Kilometer werden es in diesem Jahr, mindestens. Denn weitere fünf Kilometer sind Silvester entweder gerade noch in Bau - oder schon fertig.

Etwa zwei Drittel des Veloroutennetzes fertig

Noch eine Zahl zeigt den Fortschritt: Vor drei Jahren war ein Drittel des Velorouten-Netzes fertig, jetzt sind es fast zwei Drittel. Lars Pochnicht, Radexperte der SPD-Bürgerschaftsfraktion, sagt es so: Dieses und letztes Jahr habe man 145 Millionen Euro in das Radnetz investiert, um das Radfahren angenehmer zu machen. Die Radexpertin Rosa Domm von den Grünen ergänzt: Bald seien alle Ecken Hamburgs durch große Radrouten miteinander verbunden. Rund 280 Kilometer soll das Veloroutennetz einmal lang sein, etwa 100 Kilometer fehlen noch.

Weitere Informationen
Radfahrer fahren während einer Pop-up Radwegaktion des Allgemeinen Deutschen Fahrrad-Clubs (ADFC) auf einer zeitlich begrenzt für sie reservierten Spur der Reeperbahn. © picture alliance / dpa Foto: Markus Scholz

Petition für mehr Pop-up-Radwege in Hamburg übergeben

13.065 Menschen haben die Petition "Pop-up-Radwege in Hamburg jetzt!" unterschrieben. Sie wurde auf der Reeperbahn übergeben. (24.10.2020) mehr

Der neue Radweg wurde eingeweiht.

Neuer Radweg in Hamburg-Finkenwerder eröffnet

Auf einer früheren Hafenbahntrasse ist ein Radweg quer durch Hamburg-Finkenwerder gebaut worden. Der 1,2 Kilometer lange Weg ist am Donnerstag offiziell freigegeben worden. (30.07.2020) mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 90,3 | NDR 90,3 Aktuell | 10.11.2020 | 08:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Hamburg

Die HafenCity Universität in Hamburg. © picture alliance/Bildagentur-online

HafenCity Universität wird Zentrum für Mobilität der Zukunft

In Hamburg sollen neue Mobilitätsprojekte erforscht werden. 25 Millionen Euro vom Bund stehen dafür bereit. mehr

Menschen genießen einen sonnigen Herbsttag in Hamburg mit Blick auf die Elbe. © picture alliance / dpa Foto: Markus Scholz

Herbst in Hamburg vergleichsweise warm und trocken

Mehr Sonne und weniger Regen als normalerweise: Das haben Messungen des Deutsche Wetterdienstes ergeben. mehr

Ein Abstrichstäbchen wird in einer Corona-Test- Einrichtung gehalten. © picture alliance/dpa Foto: Britta Pedersen

150 neue Corona-Fälle in Hamburg gemeldet

Das sind deutlich weniger Neuinfektionen als vor einer Woche. Der Sieben-Tage-Wert sank auf 101,1. mehr

Eine alte Frau telefoniert © picture alliance/dpa Foto: Karl-Josef Hildenbrand

Fehlender Dialekt: Enkeltrick-Betrüger in Hamburg aufgeflogen

Weil ihr angeblicher Enkel keinen sächsischen Dialekt sprach, ist eine 87-Jährige misstrauisch geworden. mehr