Stand: 20.04.2020 10:29 Uhr

A7 südlich des Elbtunnels nachts gesperrt

Techniker untersuchen auf der Autobahn A7 kurz vor dem Elbtunnel den Zustand einer Brückenlamelle. © dpa-Bildfunk Foto: Axel Heimken
Auf der A7 werden südlich des Elbtunnels Lamellen ausgetauscht.

Autofahrerinnen und Autofahrer brauchen auf der Autobahn 7 in Richtung Norden derzeit wieder mehr Geduld. Bis Ende Mai werden vier südlich des Elbtunnels Lamellen in der Fahrbahn ausgetauscht. Dadurch hat sich am Montagmorgen der Berufsverkehr auf zehn Kilometern gestaut.

Sperrungen in der Nacht

Nachts werden insgesamt mehrere Lamellen auf der Fahrbahn ausgetauscht. Dafür wird die Autobahn zwischen den Anschlusstellen Waltershof und Othmarschen in Richtung Norden gesperrt. Und zwar jede Nacht zwischen 22 Uhr abends und 5 Uhr früh bis zum 29. Mai. Von Samstag auf Sonntag werde die Sperrung bis 7 Uhr verlängert.Tagsüber stehen zwar alle drei Spuren zur Verfügung, allerdings gilt dort aktuell ein Tempolimit von 50.

Die ausgedienten Lamellen, die als Verbindungsstücke zwischen den einzelnen Brückenteilen dienen, werden vorsorglich getauscht. Hintergrund ist der Ausbau der A7 auf der Hochstraße Elbmarsch, der im Oktober beginnt. Die mit 3,8 Kilometern längste Autobahnbrücke Deutschlands soll dann von sechs auf acht Fahrstreifen erweitert werden.

Bauarbeiten vor Pfingsten abgeschlossen

Durch die Nachtarbeit verkürzten sich die Arbeiten um mehr als die Hälfte der zunächst veranschlagten Zeit auf sechs Wochen, berichtete der Sprecher der Niederlassung, Christian Merl. Somit könnten die Arbeiten vor Pfingsten abgeschlossen werden. Die Lamellen in Fahrtrichtung Süden wurden bereits erneuert.

Weitere Informationen
Stau vor dem Elbtunnel in Hamburg © dpa-Bildfunk Foto: Bodo Marks

Verkehrsmeldungen für Hamburg

Staus, Baustellen, Gefahrenhinweise und Behinderungen auf den Straßen - die aktuelle Verkehrslage in und um Hamburg. mehr

Die Computergrafik zeigt, wie die verbreiterte Langenfelder Brücke in Hamburg aussehen soll.

Autobahn 7: Der große Ausbau im Norden

Die A 7 in Hamburg wird ausgebaut. NDR.de informiert über das Bauprojekt und die aktuelle Verkehrslage. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 90,3 | NDR 90,3 Aktuell | 20.04.2020 | 11:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Hamburg

Hamburgs Erster Bürgermeister Peter Tschentscher (SPD) spricht bei einer Pressekonferenz. © NDR Foto: Screenshot

Corona: Hamburg plant eigene Regeln für die Feiertage

Vier Haushalte dürfen über Weihnachten zusammen feiern und Hotelübernachtungen sind auch möglich. Das hat der Senat beschlossen. mehr

Viren schweben vor einer Menschenmenge (Fotomontage) © panthermedia,photocase Foto: rclassen

252 neue Corona-Fälle in Hamburg gemeldet

Die Zahl der Neuinfektionen in der Hansestadt ist deutlich niedriger als vor einer Woche. mehr

Visualisierung des Holzhauses "Roots". © beilquadrat Foto: Visualisierung

Baustart für höchstes Holzhaus Deutschlands in der Hafencity

In der Hamburger Hafencity entsteht Deutschlands höchstes Holzhaus. Das "Roots" soll 65 Meter hoch werden. mehr

St. Paulis Trainer Timo Schultz (l.) und Rodrigo Zalazar © WITTERS Foto: ValeriaWitters

Livecenter: Braunschweig 0:2, St. Pauli - Osnabrück noch torlos

Jetzt live: St. Pauli empfängt den VfL Osnabrück, Braunschweig spielt in Darmstadt. Im Anschluss das Bundesliga-Nordduell Wolfsburg - Werder. mehr