Stand: 22.10.2019 13:47 Uhr

A7-Deckel Altona: Sechs Leitungstunnel gebaut

Unbemerkt von den Autofahrern hat Hamburg Wasser eine wichtige Vorarbeit für den Bau des A7-Deckels in Altona erledigt: In 20 Metern Tiefe hat der Versorger sechs Leitungstunnel unter der Autobahn hindurch gebaut. In den rund 1,50 dicken Betonrohren liegen mehr als 20 Leitungsstränge für Wasser, Abwasser, Gas, Strom und Telekommunikation.

Bisherige Leitungen werden mit abgerissen

Bild vergrößern
Die Tunnel wurden in 20 Metern unter der A7 gebohrt.

Hamburg Wasser bündelt dabei für gleich zehn Unternehmen die Versorgungsleitungen, sagte Geschäftsführer Ingo Hannemann. "Wir sparen auf jeden Fall Nerven - nämlich die der Verkehrsteilnehmer. Vor allem sparen wir aber auch Zeit." Bislang verlaufen die Leitungen über fünf Brücken, die abgerissen und durch Straßenführungen auf dem Dach des Deckels ersetzt werden.

Bohrmaschine grub die Schächte

Bild vergrößern
Mit einem solchen Bohrkopf wurden die Leitungen gebohrt.

"Wir haben insgesamt fünf Medientunnel, die wir im Bergmännischen Verfahren gebaut haben", sagte Hannemann. Das heißt, eine Bohrmaschine grub sich von einem Schacht neben der Autobahn zu einem anderen Schacht auf der gegenüberliegenden Seite. Als sechster Tunnel dient ein stillgelegter Abwassertunnel, an den sich ein findiger Mitarbeiter erinnert hatte. Auch dieser wird jetzt mit Leitungen gefüllt.

Ende Mai sind die Leitungen fertig

Zurzeit schweißen Arbeiter in 20 Metern Tiefe die dicken Rohre zusammen und schieben sie in die Tunnel unter der A7. Das 30 Millionen Euro teure Projekt werde Ende Mai 2020 abgeschlossen. Mit dem Bau des Deckels in Altona soll dann im Sommer begonnen werden. Im Jahr 2028 soll der Verkehr dann im Abschnitt Altona auf acht Spuren durch den 2,2 Kilometer langen Lärmschutztunnel fließen.

Karte: Die drei Hamburger Deckel
Weitere Informationen

A7-Deckel in Schnelsen wird im Herbst fertig

Der Autobahndeckel in Hamburg-Schnelsen steht vor seiner Vollendung. Die Betonarbeiten am zweiten Fahrbahntunnel sind fertig. Im Herbst soll die Oströhre freigegeben werden. (27.02.2019) mehr

Lärmschutzdeckel: In Stellingen wird es leiser

Gute Nachrichten für Autofahrer auf der Autobahn 7 und Anwohner in Hamburg-Stellingen: Im April wird der A7-Lärmschutzdeckel an der Kieler Straße in Betrieb genommen. (01.01.2019) mehr

NDR Info

Autobahn 7: Der große Ausbau im Norden

NDR Info

Die A 7 in Hamburg wird ausgebaut. NDR.de informiert über das Bauprojekt und die aktuelle Verkehrslage. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR 90,3 | NDR 90,3 Aktuell | 22.10.2019 | 13:00 Uhr

Mehr Nachrichten aus Hamburg

02:35
Hamburg Journal
02:33
Hamburg Journal
01:44
Hamburg Journal