Stand: 15.09.2019 09:10 Uhr

86.000 Besucher bei Nacht der Kirchen

Bild vergrößern
127 Kirchen in Hamburg und Umgebung öffneten am Sonnabend ihre Türen.

86.000 Besucher waren nach Angaben der Organisatoren am Sonnabend bei der 16. Nacht der Kirchen in Hamburg unterwegs. Das waren noch einmal 3.000 mehr als im vergangenen Jahr. Beim größten ökumenischen Fest des Nordens öffneten 127 Kirchen in Hamburg und Umgebung ihre Türen und luden unter dem diesjährigen Motto "Herz auf laut" zum gemeinsamen Kulturfest ein.

Gospelchor Hamburg Gospel Ambassadors im Afrikanischen Zentrum Borgfelde

Nacht der Kirchen: Tausende Besucher feiern

Hamburg Journal -

"Herz auf laut!" - so lautete das diesjährige Motto der Nacht der Kirchen. Rund 86.000 Menschen erlebten eine vielfältige Nacht - unter anderem mit Gospels in Borgfelde.

2,78 bei 9 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

Afrikanische Gospelnacht gut besucht

Liebhaber von Gospel, Film, moderner oder klassischer Musik kamen ebenso auf ihre Kosten wie Freunde von Comedy, Literatur oder Theater. So war die Johanniskirche in Altona voll besetzt, als der Chor der benachbarten Friedenskirche zusammen mit dem Kammerorchester St. Pauli ein Beethoven-Konzert gab. Die Christianskirche in Ottensen wurde zur Krimikirche, in der Matthäuskirche in Winterhude wurde ein Schlagergottesdienst gefeiert. Sehr gut besucht war die afrikanische Gospelnacht in der Erlöserkirche in Borgfelde.

NDR Bühne in der Spitaler Straße

Ein Team aus der Hauptkirche St. Katharinen besetzte die vielbefahrene Willy-Brandt-Straße, um für die Wiederherstellung der Altstadt zu werben. In der St. Petri Kirche in Altona diskutierten junge Geistliche darüber, wie sich die Kirchen im digitalen Zeitalter aufstellen müssen, etwa über Podcasts oder in Online-Plattformen. Am Mahnmal St. Nikolai fuhren Besucher kostenlos mit dem gläsernen Panoramalift zur Aussichtsplattform. In Billstedt baute ein Künstler eine Skulptur aus Holzteilen, die Anwohner in der vergangenen Woche dorthin gebracht hatten. Auch vor der zentralen Bühne von NDR 90,3 und dem Hamburg Journal in der Spitaler Straße herrschte bis in den späten Abend großer Andrang.

Dieses Thema im Programm:

NDR 90,3 | NDR 90,3 Aktuell | 12.09.2019 | 19:30 Uhr

Mehr Nachrichten aus Hamburg

02:34
Hamburg Journal
02:14
Hamburg Journal
02:09
Hamburg Journal