NDR Kultur à la carte

Studiogast: Eric Gauthier

Montag, 23. Mai 2022, 13:00 bis 14:00 Uhr

Podcast NDR Kultur Neue CDs © Neil Godding/Unsplash

Körper, Hände, Füße fliegen, flattern, schwingen über die Bühne, wenn die Tänzer der "Gauthier Dance Company" auf der Bühne stehen. Elf Jahre lang tanzte der gebürtige Kanadier Eric Gauthier am Stuttgarter Ballett. Bis er am Theaterhaus Stuttgart seine eigene "Gauthier Dance Company" im Jahr 2007 gründete. Unter dem Motto: "Tanz für alle", denn jede und jeder kann tanzen oder zuschauen und sich anstecken lassen von der Leidenschaft, Energie und Neugier, die Eric Gauthier ausstrahlt.

Seine Company ist inzwischen international bekannt, Tänzerinnen und Tänzer kommen aus aller Welt. Mit seiner Ballettcompany präsentiert Eric Gauthier am Scharoun Theater Wolfsburg die Crème de la crème renommiertester Choreographinnen und Choreographen. "Sieben Todsünden" sind das Tableau aus sieben Uraufführungen von Aszure Barton über Sasha Waltz sowie den beiden Artists in Residence von Gauthier Dance, Marco Goecke und Hofesh Shechter.

Moderation: Andrea Schwyzer

 

Weitere Informationen
Martin Tingvall am Klavier © NDR.de Foto: Claudius Hinzmann

NDR Kultur à la carte

In der Sendung "NDR Kultur à la carte" kommen Menschen zu Wort, die etwas zu sagen haben. Die Gäste stellen sich nicht nur den Fragen, sie bringen auch ihre Lieblingsmusik mit. mehr

NDR Kultur Livestream