NDR Kultur à la carte

Studiogast: Lukas Holzhausen

Freitag, 29. April 2022, 19:00 bis 20:00 Uhr

"Ein Mann seiner Klasse" zählt zu den 10 "bemerkenswerten" Inszenierungen aus dem deutschsprachigen Raum. Deshalb darf sich Lukas Holzhausen freuen, dass er mit seiner Regiearbeit zum Berliner Theatertreffen eingeladen ist. Holzhausen ist nicht nur Regisseur. Der Schweizer hat als Schauspieler an vielen großen Bühnen gespielt: in Zürich, Graz, Hamburg oder Wien. Seit der Spielzeit 2019/20 ist er festes Ensemblemitglied am Schauspiel Hannover, hier inszeniert er als Regisseur und steht als Schauspieler auf der Bühne, erst gerade in dem Stück "Das Vermächtnis" von Matthew Lopez.

Moderation: Katja Weise

 

Weitere Informationen
Martin Tingvall am Klavier © NDR.de Foto: Claudius Hinzmann

NDR Kultur à la carte

In der Sendung "NDR Kultur à la carte" kommen Menschen zu Wort, die etwas zu sagen haben. Die Gäste stellen sich nicht nur den Fragen, sie bringen auch ihre Lieblingsmusik mit. mehr

NDR Kultur Livestream

Matinee

09:00 - 13:00 Uhr
Live hörenTitelliste