Chormusik

Skandinavischer Chorklang und slawische Farben

Mittwoch, 24. November 2021, 20:59 bis 22:00 Uhr

Norwegian Soloists Choir © Rüdiger Schestag
Der Norwegian Soloists' Choir unter der Leitung von Grete Pedersen in der Neustädter Hof- und Stadtkirche.

"Es ist eine Klangqualität, die etwas Raum in sich hat. Vielleicht hat das wirklich mit der Natur und ihrer Weite zu tun. Man kann sich etwas mehr Zeit lassen". So denkt Grete Pedersen über den skandinavischen Chorklang. Dessen besonderer Charakter, seine Transparenz und die hellen Farben waren auch Ende September bei der chor.com zu erleben. Die Veranstaltung ist nicht nur Fachmesse und Branchentreff, sondern auch ein Festival von internationaler Ausstrahlung - in diesem Jahr rückten Ensembles aus Nordeuropa ins Zentrum.

Norwegian Soloists' Choir begeistert

Grete Pedersen dirigierte zwei Konzerte mit ihrem Norwegian Soloists' Choir. Ein Kammerchor der Spitzenklasse, der das Publikum bei der chor.com begeisterte, ebenso wie der Eric Ericson Kammerchor aus Stockholm unter Leitung von Florian Benfer. Einen spannenden Kontrast bildete - zumindest auf dem Papier - das Gastspiel des Collegium Vocale Gent mit der Vesperliturgie von Sergej Rachmaninow unter Leitung von Kaspars Putniņš. In der Chormusik hören wir Ausschnitte aus den Konzerten und sprechen mit Pedersen, Benfer und Putniņš über ihre Vorstellungen vom nordischen, beziehungsweise dem slawischen Chorklang.

Eine Sendung von Marcus Stäbler.

 

Weitere Informationen
Der Festival-Chor des SHMF unter Leitung von Nicolas Fink © Axel Nickolaus Foto: Erik Nielsen

Chormusik

In der Sendung präsentieren wir Singen auf höchstem Niveau. Chormusik aus allen Jahrhunderten, aus allen Ländern und Zeiten und Chöre aus aller Welt. mehr

NDR Kultur Livestream

Matinee

09:00 - 13:00 Uhr
Live hörenTitelliste