Johann Wolfgang von Goethe in einer Ölgemälde-Darstellung von Joseph Stieler und Friedrich Dürck © dpa / DB Stiftung Weimarer Klassik

Gert Westphal liest "Novelle" von Johann Wolfgang von Goethe

Stand: 27.04.2021 10:45 Uhr

Gert Westphal liest die Prosadichtung von Johann Wolfgang von Goethe.

Goethes "Novelle" erschien 1828, ein Spätwerk, das schon durch den Titel "Novelle", die artikellose Gattungsbezeichnung, zu verstehen gibt, dass es exemplarisch gedacht ist. "Novelle", das heißt "Neuigkeit" oder, mit Goethes Worten, Darstellung einer "unerhörten Begebenheit". Das Werk wurde schon 1797 als Versepos mit dem Titel "Die Jagd" konzipiert. In der späten Überarbeitung wurde es zu einer Prosaerzählung über die Erlebnisse einer adligen Jagdgesellschaft, in der Goethe seine Anschauungen über Kunst und Natur, Gesellschaft und Sitte in hoch stilisierter Form zusammenfasst.

Zu hören sind die Lesungen vom 29. bis zum 30. April jeweils von 22 bis 22.35 Uhr im Programm von NDR Kultur. Die Folgen finden Sie nach der Ausstrahlung für sieben Tage auch hier.

Sie wollen die Folgen ganz bequem unterwegs hören? Kein Problem, laden Sie einfach unsere kostenlose NDR Kultur App herunter und hören Sie "Am Abend vorgelesen" auf Ihrem Smartphone.

Die Termine in der Übersicht
Folge:Datum:Uhrzeit:
1/229. April 202122:00 Uhr
2/230. April 202122:00 Uhr

Dieses Thema im Programm:

NDR Kultur | Am Abend vorgelesen | 29.04.2021 | 22:00 Uhr

NDR Kultur Livestream

Klassisch in den Tag

06:00 - 09:00 Uhr
Live hörenTitelliste