Das BBC Orchester © BBC / Sim Canetty-Clark Foto: Sim Canetty-Clarke

Festspiele MV: Müller-Schott und BBC Symphony Orchestra im Video

Stand: 03.07.2022 20:00 Uhr

Bei den Festspielen MV spielen Cellist Daniel Müller-Schott und das BBC Symphony Orchestra Dvořáks Sinfonie "Aus der Neuen Welt". Das Video des Konzerts finden Sie hier.

Mit einem kontrastreichen Programm waren der Cellist Daniel Müller-Schott und das BBC Symphony Orchestra in diesem Jahr bei den Festspielen Mecklenburg-Vorpommern zu Gast. Abschied und Neubeginn - ein Bogen der sich zwischen Edward Elgars Cellokonzert in e-Moll und Antonín Dvořáks Sinfonie Nr. 9 "Aus der Neuen Welt" spannt.

Müller-Schott: "Tragik und Tiefsinn machen Konzert zu etwas Besonderem"

"Es ist eine große Melancholie, ein Bewusstsein für Vergangenheit, das gelebte Leben zu spüren. Diese Tragik und dieser Tiefsinn machen dieses Konzert für mich zu ganz was Besonderem, und es wird von jedem unmittelbar verstanden" freute sich Müller Schott auf den Auftritt.

Konzertmitschnitt mit BBC Symphony Orchestra am 31. Juli bei NDR Kultur zu hören

NDR Kultur sendet den Konzertmitschnitt am 31. Juli ab 11 Uhr in der Sendung "Das Sonntagskonzert" sowie am 12. September ab 20 Uhr im Rahmen des ARD Radiofestivals.

Das Programm des Konzertes

Ralph Vaughan Williams: Fantasia on Greensleeves
Edward Elgar: Konzert e-Moll für Violoncello und Orchester op. 85

  • Adagio / Moderato Lento / Allegro molto / Adagio / Allegro, ma non troppo
Antonín Dvořák: Sinfonie Nr. 9 e-Moll op. 95 "Aus der neuen Welt"
  • Adagio / Allegro molto Largo / Molto vivace / Allegro con fuoco

Weitere Informationen
Ein Bratschentrio bei der zweiten Station des Festival Walks beim Festival 360 Grad in Ulrichshusen © NDR Foto: Christiane Irrgang

Kulturpartner: Festspiele Mecklenburg-Vorpommern

Die Festspiele Mecklenburg-Vorpommern sind ein klassisches Musikfestival, das jährlich an Spielorten in Mecklenburg-Vorpommern stattfindet. extern

VIDEO: Festspiele Mecklenburg-Vorpommern 2022: Eröffnungskonzert (104 Min)

Weitere Informationen
Geiger Emmanuel Tjeknavorian spielt vor Publikum. © NDR
37 Min

Jean Sibelius' Violinkonzert mit Emmanuel Tjeknavorian

Emmanuel Tjeknavorian spielt Jean Sibelius' Violinkonzert d-Moll mit der NDR Radiophilharmonie unter Andrew Manze. 37 Min

Emmanuel Tjeknavorian © NDR Foto: Lukas Beck

Die Festspiele Mecklenburg-Vorpommern 2022

Mit 141 Konzerten an 60 Orten verwandeln die Festspiele Mecklenburg-Vorpommern bis zum 18. September 2022 das ganze Bundesland in einen Klangraum. mehr

Der Geiger und Dirigent Emmanuel Tjeknavorian © Oliver Borchert Foto: Oliver Borchert

Festspiele MV zwischen Vorfreude und schleppendem Kartenverkauf

Erst 50 Prozent der Tickets seien verkauft worden, so Intendantin Haselböck. Die Festspiele beginnen am 18. Juni. mehr

Dieses Thema im Programm:

NDR Kultur | Klassisch unterwegs | 03.07.2022 | 16:00 Uhr

Schlagwörter zu diesem Artikel

Klassik

Festspiele Mecklenburg-Vorpommern

Mehr Kultur

Daniel Kehlmann (links) und Salman Rushdie © picture alliance/dpa Foto: Bernd von Jutrczenka

Daniel Kehlmann: "Die Freiheit des Schreibens muss absolut bleiben"

Der Schock über den Angriff auf seinen Freund Salmon Rushdie sei für ihn noch lange nicht überstanden, sagt Kehlmann im Interview. mehr