Archiv

Themen aus der Sicherheits- und Militärpolitik

Hier finden Sie eine Übersicht mit einzelnen Beiträgen aus der Sendereihe Streitkräfte und Strategien. Lesen Sie, welche Themen in der Sicherheits- und Militärpolitik zurzeit diskutiert werden.

NATO ohne Zukunft wegen Trump?

23.03.2019 19:20 Uhr

Die NATO wird 70 Jahre alt und befindet sich in der Krise. Einen Jubiläumsgipfel wird es am 4. April nicht geben.  Grund sind die Erfahrungen mit US-Präsident Trump. mehr

Ostsee: Streit um Sprengversuche geht weiter

09.03.2019 19:20 Uhr

Die Bundeswehr will vor der schleswig-holsteinischen Ostseeküste für Tests eine ausgemusterte Fregatte beschießen. Gegen dieses Vorhaben gibt es aber große Proteste. mehr

Nordkoreas Atomprogramm: Durchbruch in Hanoi?

23.02.2019 19:20 Uhr

Seit dem Gipfel in Singapur hat es im Streit über das nordkoreanische Atomprogramm keine Fortschritte gegeben. Die Erwartungen an den zweiten Gipfel in Vietnam sind daher groß - möglicherweise zu groß. mehr

Hat der Wehrbeauftragte genug Kompetenzen?

09.02.2019 19:20 Uhr

Das Amt des Wehrbeauftragten wird 60 Jahre alt. Es soll den Bundestag bei der parlamentarischen Kontrolle der Bundeswehr unterstützen. Seine Möglichkeiten sind allerdings sehr begrenzt. mehr

Unrühmliches Ende der "Gorch Fock"?

26.01.2019 19:20 Uhr

Seit mehr als drei Jahren wird die "Gorch Fock" saniert. Die Kosten explodieren. Das Controlling im Verteidigungsministerium hat versagt. Das Segelschulschiff steht vor dem Aus. mehr

Schwierige deutsch-französische Freundschaft

12.01.2019 19:20 Uhr

Paris und Berlin wollen durch einen neuen Élysée-Vertrag intensiver zusammenarbeiten - auch im Verteidigungs- und Rüstungsbereich. Doch die Umsetzung bleibt schwierig. mehr

Deutsche Impulse für den UN-Sicherheitsrat?

29.12.2018 19:20 Uhr

Deutschland ist ab dem 1. Januar 2019 für zwei Jahre Mitglied des UN-Sicherheitsrats. Die Erwartungen sind groß. Was ist von der deutschen Mitgliedschaft zu erwarten? mehr

Meinungsaustausch zu Ehren von Helmut Schmidt

15.12.2018 19:20 Uhr

Der frühere Bundeskanzler Helmut Schmidt wäre am 23. Dezember 100 Jahre alt geworden. Das war der Anlass für ein Kolloquium an der Helmut-Schmidt-Universität der Bundeswehr. mehr

Atomares Wettrüsten zwischen China und USA?

01.12.2018 19:20 Uhr

China modernisiert seine Nuklearwaffen und Raketensysteme. Die USA sehen das mit Sorge. Auch deshalb will Trump den INF-Vertrag kündigen. mehr

Rüstungsexporte weiter ohne Transparenz?

17.11.2018 19:20 Uhr

Die Bundesregierung verfolgt offiziell eine restriktive Rüstungsexportpolitik. Doch die Entscheidungen über die Genehmigung von Waffengeschäften sind keineswegs immer transparent. mehr