Thema: Propaganda

US-Journalisten zwischen Furcht und neuer Aufgabe

09.11.2016 11:00 Uhr

Pro Hillary oder Pro Trump, so werden die Medien von vielen in den USA wahrgenommen. Die Journalisten müssen nun nach der Wahl versuchen, wieder von allen akzeptiert zu werden. mehr

Volkes Stimme, Volkes Stimmungen

04.11.2016 17:00 Uhr

Wie Journalisten auf Populisten und besorgte Bürger reagieren können und sollten, wurde auf einer Konferenz in Berlin diskutiert. Ein Blick nach Österreich machte wenig Hoffnung. mehr

"Es ist unsere Pflicht, Flüchtlingen zu helfen"

03.11.2016 17:00 Uhr

Bild.de-Chef Julian Reichelt erklärt die Position der "Bild" in der Flüchtlingskrise. Schutzsuchenden müsse geholfen werden - aber diese haben auch die Pflicht, unsere Gesetze zu achten. mehr

Die Medien und die US-Wahlen

26.10.2016 19:00 Uhr

NDR Autor Johannes Edelhoff ist für ZAPP in den USA und begleitet den medialen Wahlkampf. In loser Folge berichtet er aus den Vereinigten Staaten. mehr

US-Wahl: Die Medien und der schräge Trump-eter

03.02.2016 17:30 Uhr

Mit populistschen Sprüchen sichert sich Donald Trump die Aufmerksamkeit im US-Vorwahlkampf. Er beschimpft Journalisten - die nicht wissen, wie sie mit ihm umgehen sollen. mehr

Wirbel um "Vergewaltigungsfall" in Berlin

20.01.2016 15:00 Uhr

Das russische TV berichtet über die angebliche Vergewaltigung einer 13-Jährigen in Berlin durch Flüchtlinge, die Polizei dementiert. Die Aufregung im Netz ist groß. mehr