Thema: Öffentlich-rechtlicher Rundfunk

Aufregung – Fernsehmoderatoren diskutieren über Nebenverdienste

Die Nebenverdienste der ARD und ZDF Moderatoren bestimmen die Schlagzeilen. Aufgedeckt von Zapp. Innerhalb der Fernsehsender wird jetzt diskutiert, wie man weiter mit dem Thema umgeht. mehr

Unter uns - dürfen sich Journalisten gemein machen?

Er galt als "Mr. Tagesthemen": Mehr als 700 Mal hatte Hanns-Joachim Friedrichs sie moderiert. In seinem Namen wurde der Preis an Anja Reschke verliehen - für ihre "Haltung ohne Arroganz". mehr

Nebenverdienste: Wie Fernsehmoderatoren ihre Prominenz vermarkten

Ihre Gesichter sind bekannt, ihre Sendungen auch. Fernsehjournalisten moderieren gerne auch Veranstaltungen, Kongresse oder halten Vorträge. Sie erhalten dafür viel Geld, gefährden aber ihre Unabhängigkeit. mehr

Europas öffentlicher Rundfunk unter Beschuss

"Einseitig", "politisch gesteuert", "zwangsfinanziert" - Kritiker in ganz Europa nehmen den öffentlich-rechtliche Rundfunk unter Beschuss. Ein Blick auf die Akteure und Motive. mehr

ZAPP - Das Medienmagazin

Von Boulevardschlachten über Rosenkriege bis hin zu den Image-Kampagnen der Polit-Szene - ZAPP blickt hinter die Kulissen der Medienwelt. mehr

Unter Verdacht - Gericht verbietet MDR-Ausstrahlung

Axel Hemmerling und Ludwig Kendzia recherchieren zur Mafia. Und werden immer wieder verklagt, da bei Verdachtsberichterstattung Informationsfreiheit mit Persönlichkeitsrecht kollidieren kann. mehr