Thema: Öffentlich-rechtlicher Rundfunk

Kämpfe um kostenlose Netz-Inhalte

Ein Aufschrei ist durch die Presse gegangen, als die Tagesschau Ende des Jahres eine kostenlose Applikation für das iPhone ankündigte. Dabei war die Idee gar nicht so neu. mehr

Die deutsche Medienlandschaft in Zahlen

Welche Medien werden wie viel genutzt? Wie geht es den Zeitungen wirtschaftlich? Wie teuer sind ARD und ZDF im Vergleich? Hier finden Sie Infografiken und Links zu Statistiken. mehr

Nebenverdienste: Wie Fernsehmoderatoren ihre Prominenz vermarkten

Ihre Gesichter sind bekannt, ihre Sendungen auch. Fernsehjournalisten moderieren gerne auch Veranstaltungen, Kongresse oder halten Vorträge. Sie erhalten dafür viel Geld, gefährden aber ihre Unabhängigkeit. mehr

Framing: ARD-Papier sorgt für Diskussion

Worte lösen Gefühle aus. So auch der Begriff "Framing", seit Bekanntwerden des Handbuchs der ARD gerade meist negativ besetzt in aller Munde. ZAPP fragt, was dahinter steckt. mehr

Weltbilder

Die Tweets der ARD Auslandskorrespondenten

Weltbilder

Regelmäßig berichten Kolleginnen und Kollegen aus dem Ausland - dies tun sie nicht nur durch ihre Beiträge, sondern auch via Twitter. Hier finden Sie die Tweets der Korrespondenten. mehr

Europas öffentlicher Rundfunk unter Beschuss

"Einseitig", "politisch gesteuert", "zwangsfinanziert" - Kritiker in ganz Europa nehmen den öffentlich-rechtliche Rundfunk unter Beschuss. Ein Blick auf die Akteure und Motive. mehr

Demo in Cottbus: Attacke auf Journalisten

Bei einer Demo gegen Flüchtlinge in Cottbus geraten Journalisten ins Visier. Zuvor hatten die Veranstalter der Kundgebung die Berichterstattung des RBB kritisiert. mehr

Semperopernball: Desaster in Dresden

Absagen von Promis, heftige Kritik: Die Verleihung des St.-Georgs-Ordens verkommt 2020 erneut wegen eines umstrittenen Preisträgers zu einem Drama. mehr

ZAPP - Das Medienmagazin

Von Boulevardschlachten über Rosenkriege bis hin zu den Image-Kampagnen der Polit-Szene - ZAPP blickt hinter die Kulissen der Medienwelt. mehr