Thema: Pressefreiheit

Pressekarte: Wie die Türkei mit Journalisten spielt

20.03.2019 23:20 Uhr

Aus der Türkei zu berichten wird immer schwerer, Dutzende Journalisten sitzen dort wegen ihrer Arbeit im Gefängnis. Nun wurde auch internationalen Korrespondenten die Akkreditierung verwehrt. mehr

Türkei verweigert NDR Reporter Akkreditierung

02.03.2019 23:15 Uhr

Die Türkei verweigert mindestens drei deutschen Journalisten ihre Presse-Akkreditierungen - darunter auch Halil Gülbeyaz, der auch mehrfach für ZAPP berichtete. mehr

Missbrauch in Polen: Regisseur ringt um Aufklärung

20.02.2019 23:20 Uhr

Sexueller Missbrauch in der Kirche - darüber spricht man nicht in Polen. Gebrochen hatte dieses Tabu ein Kinofilm, doch Dokumentarfilmer Sekielski kämpft nach wie vor gegen die Strukturen. mehr

Audios & Videos

04:42
NDR Info
05:26
05:00
05:43
04:07
15:09
Weltbilder

Nordkorea: Perfekte Kulissen für Journalisten

18.09.2018 23:30 Uhr
Weltbilder
08:28

Hannovers OB gegen die Presse

22.08.2018 23:20 Uhr

Deniz Yücel: "Ich wurde festgehalten als Geisel"

13.02.2019 23:20 Uhr

"Ich war in Silivri in Einzelhaft" - Deniz Yücel spricht über seine Zeit im türkischen Gefängnis, über die Angst, vergessen zu werden. Noch immer sind dort Journalisten eingesperrt. mehr

Gefährdet neue EU-Richtlinie Whistleblower?

06.02.2019 23:20 Uhr

Eigentlich sollen mit einer geplanten EU-Richtlinie Whistleblower geschützt werden - doch einige Politiker verwandeln es geradezu in eine Anti-Whistleblower-Richtlinie. mehr

Mord in Danzig: Vorwürfe gegen staatsnahes Fernsehen

30.01.2019 23:20 Uhr

Der Mord an Danzigs Bürgermeister Pawel Adamowicz hat Polen erschüttert. Viele geben auch der hetzerischen Berichterstattung des Senders TVP Schuld am Tod des Regierungskritikers. mehr

"Paradise Papers": Haft für türkische Journalistin

23.01.2019 23:20 Uhr

Ein Jahr Gefängnis wegen "übler Nachrede"? Dabei hatte Pelin Ünker über die Söhne des ehem. türkischen Ministerpräsidenten und deren Rolle in den "Paradise Papers" berichtet. mehr

Unter Neo-Nazis - Schläger verfolgen Journalisten

28.11.2018 23:20 Uhr

Schwerer Raub, gefährliche Körperverletzung: Nach der brutalen Attacke Rechtsextremer gegen Fotojournalisten im thüringischen Fretterode wird bald Anklage erhoben. mehr

Unter Rebellen - eine Kriegsfotografin im Jemen

28.11.2018 23:20 Uhr

Véronique de Viguerie macht das Leid sichtbar. Seit mehr als zehn Jahren reist die Fotojournalistin in Kriegs- und Kriesengebiete. Nach Somalia, Afganistan und jetzt in den Jemen. mehr

Nach Reporter-Ausschluss: CNN verklagt Trump

14.11.2018 23:15 Uhr

Darf ein Reporter von den Pressekonferenzen im White House ausgeschlossen werden? Jim Acosta wurde nach einer kritischen Frage die Akkreditierung entzogen, jetzt klagt CNN. mehr

Der Nordkurier und das Doping

24.10.2018 23:20 Uhr

Über Dieter Kollarks Verstrickungen im DDR-Dopingsystem schreibt man beim Nordkurier nicht so gerne. Statt dessen versucht man mit Boulevard-Berichterstattung zu punkten. mehr

Hinter Gittern: Sträflinge machen Zeitung

24.10.2018 23:20 Uhr

Der Ton ist rau und provokativ: Der "Lichtblick" aus der Justizvollzugsanstalt Tegel ist die einzige Gefangenenzeitung Deutschlands ohne Zensur. Im November wird sie 50 Jahre alt. mehr