Sass: So isst der Norden

Gulasch für die Treckerschrauber

Sonntag, 04. Februar 2018, 16:30 bis 17:00 Uhr
Dienstag, 06. Februar 2018, 01:40 bis 02:30 Uhr

v. l.: Christian, Rainer Sass, Carsten von den Westerhorner Treckerfreunden © NDR/dmfilm/Florian Kruck, honorarfrei

4,56 bei 103 Bewertungen

Mit von 5 Sternen

bewerten

Vielen Dank.

schließen

Sie haben bereits abgestimmt.

schließen

Mit seiner mobilen Küche ist Rainer Sass dieses Mal zu Besuch bei den Treckerfreunden in Westerhorn. Der Oldtimerklub aus dem Kreis Pinneberg verfügt über eine beachtliche Sammlung an 30 historischen Landmaschinen. Um die alten Fahrzeuge zu warten und zu restaurieren, treffen sich die 15 Klubmitglieder jedes Wochenende zum gemeinsamen Schrauben und Schweißen. Auf Einladung von Vereinspräsident Christian Pirsch soll Rainer Sass die Treckerschrauber für ihren Einsatz mit einem deftigen Werkstattschmaus belohnen.

Bild vergrößern
Nach der Arbeit ist ein rustikales Gulasch genau das Richtige zur Stärkung.

Der NDR Koch bereitet ein ungarisches Saftgulasch mit geschmorten Zwiebeln und Paprika zu. Dazu gibt es Serviettenknödel und geschmorten Spitzkohl. Nach seinem Einsatz am Herd gibt es für Rainer Sass noch eine Fahrstunde auf dem Trecker. Nach bestandener Prüfung darf er sogar mit einem der Oldtimer auf dem Vereinsgelände eine Ehrenrunde drehen.

Das Rezept zur Sendung

Gulasch mit Serviettenknödeln

Das beliebte Schmorgericht bereitet Rainer Sass nach ungarischer Art mit Zwiebeln und scharfem Paprika zu. Passende Beilagen sind leckere Serviettenknödel und Spitzkohl. mehr

Ratgeber Kochen

Rezepte, Zutaten und Warenkunde

Alle Rezepte aus NDR Sendungen zum Nachkochen, ein umfangreiches Zutaten-Lexikon sowie Tipps zur Lagerung und Zubereitung verschiedener Lebensmittel. mehr

Autor/in
Florian Kruck
Regie
Florian Kruck
Moderation
Rainer Sass
Redaktion
Matthias Latzel