Sass: So isst der Norden

Italienische Spezialitäten mit Tim Mälzer

Sonntag, 06. Dezember 2020, 16:30 bis 17:00 Uhr
Samstag, 12. Dezember 2020, 08:30 bis 09:00 Uhr

Ein Gipfeltreffen kulinarischer Schwergewichte: Rainer Sass und Tim Mälzer kochen gemeinsam. Die beiden Fernsehköche sind nicht nur Kollegen, sondern seit mehr als 15 Jahren auch gute Freunde. Ihr letzter gemeinsamer Auftritt liegt aber mehr als ein Jahrzehnt zurück. Damals gehörten sie mit Johann Lafer, Sarah Wiener und Ralf Zacherl zur Küchencrew der ZDF-Sendung "Kerner kocht".

Zu Gast bei Tim Mälzer im Hamburger Schanzenviertel

Sowohl Tim Mälzer als auch Rainer Sass haben ein Faible für die mediterrane Küche. Im Hinblick auf die Festtage gibt es ein leckeres italienisches Menü. © NDR/dmfilm/Jonny Müller Goldenstedt
Tim Mälzer und Rainer Sass kochen Open Air im Schanzenviertel.

Für das Wiedersehen mit Tim Mälzer am Herd hat Rainer Sass seine mobile Open-Air-Küche in der Hamburger Schanze aufgebaut. Das Szeneviertel ist Tim Mälzers Heimat. Zudem betreibt der "Küchenbulle" hier sein Restaurant und Studios für die diversen TV-Formate. Hier wurden beispielsweise die Folgen der ARD-Serie "Tim Mälzer kocht!" aufgezeichnet.

Sowohl Tim Mälzer als auch Rainer Sass haben ein Faible für die mediterrane Küche. Deshalb gibt es im Hinblick auf die Festtage ein leckeres italienisches Menü. Den Anfang machen Tomatensuppe und Risotto. Angerichtet werden die mediterranen Klassiker mit frisch gekochten Venus- und Miesmuscheln.

Schnell und köstlich: Kalbsschnitzel mit Haselnuss-Butter

Danach gibt es Kalbsschnitzel mit Haselnuss-Butter und gebratenem Radicchio trevisano. Der knackige Wintersalat mit leicht bitterem Geschmack ist die längliche Variante des klassischen Radicchio. Tim Mälzer mariniert ihn mit Balsamico. Anschließend kann man ihn als Salat essen oder kurz in Öl braten. Das Besondere an dem Gericht: Die Zubereitung dauert inklusive Kalbsschnitzel nicht länger als 15 Minuten.

Gefüllte Pfannkuchen zum Nachtisch

Zum Abschluss servieren die beiden ein auf der ganzen Welt beliebtes Gericht: gefüllte Pfannkuchen mit Marillen-Marmelade und karamellisierten Nüssen. Bei diesem italienischen Menü kommt Vorfreude aufs Kochen für die Festtage auf.

Weitere Informationen
Tomatensuppe mit einer Einlage aus Risotto und Muscheln in einem tiefen Teller serviert. © NDR Foto: Florian Kruck

Tomatensuppe mit Risotto und Muscheln

Cremiges Risotto sowie Venus- und Miesmuscheln bilden die Einlage für die fruchtige Tomatensuppe. Lecker und raffiniert! mehr

Kalbsschnitzel mit Haselnussbutter und Radicchio Trevisano sowie Petersilie auf einem Teller serviert. © NDR Foto: Florian Kruck

Kalbsschnitzel mit Haselnuss-Butter und Radicchio

Haselnuss-Butter mit Salbei gibt dem Fleisch ein besonders Aroma. Knackige Beilage ist italienischer Radicchio. mehr

Zwei gefüllte Pfannkuchen mit Marillen-Marmelade und gerösteten Haselnüssen auf einem Teller serviert. © NDR Foto: Florian Kruck

Gefüllte Pfannkuchen mit Marillen-Marmelade und Nüssen

Sie eignen sich als Dessert oder kleine Mahlzeit. Geröstete Haselnüsse machen den süßen Genuss perfekt. mehr

Viele frische Roma-Tomaten auf einer Holzschale. © NDR Foto: Kathrin Weber

Kandierte Ofentomaten

Eine leckere Beilage zu Gemüse, Fleisch oder Käse. In Gläsern mit Olivenöl halten die Tomaten mehrere Wochen. mehr

Weitere Informationen
Koch hackt Petersilie klein © © Esther Hildebrandt - Fotolia.com Foto: Esther Hildebrandt

Rezepte, Kochschule und Warenkunde

Alle Rezepte aus NDR Sendungen, eine Video-Kochschule sowie Tipps zur Lagerung und Zubereitung verschiedener Lebensmittel. mehr

Autor/in
Florian Kruck
Regie
Florian Kruck
Moderation
Rainer Sass
Redaktion
Thorsten Bartels