Stand: 05.10.2011 12:30 Uhr Archiv

Kates Brautkleid als Besucher-Magnet

William und Kate auf einem offiziellen Hochzeitsbild von Hugo Burnand © dpa Bildfunk Foto: Hugo Burnand
Die royale Hochzeit des Jahres: Prinz William und Kate posieren für das offizielle Foto von Hugo Burnand.

Millionen Frauen weltweit beneideten Kate Middleton am 29. April 2011 um ihr Brautkleid von Stardesignerin Sarah Burton. Und auch nachdem die Bürgerliche und Prinz William den Bund fürs Leben schlossen, riss die Begeisterung für die edle Robe aus dem Modehaus Alexander McQueen nicht ab. Rund 600.000 royale Fans haben den cremeweißen Mädchentraum mit Spitzenärmeln zwischen Juli und Anfang Oktober 2011 im Buckingham Palace besichtigt - trotz des stolzen Eintrittspreises von etwa 20 Euro. Damit liegen die Besucherzahlen weit über denen im Vorjahr während des "Summer Opening" im Londoner Palast. "Es waren unglaublich geschäftige Tage hier, und wir sind erfreut, dass das Ganze so ein Erfolg war", teilte ein Sprecher des Königshauses mit.

Rückblick
Prinz William und Kate Middleton küssen sich auf dem Balkon des Buckingham Palace am 29. April 2011. © picture alliance / dpa

"I will" - William und Kate sind verheiratet

Sichtlich gerührt hat sich das royale Traumpaar in Westminster Abbey das Jawort gegeben. In einem atemberaubenden cremeweißen Kleid von Alexander McQueen trat Kate vor den Altar. mehr

Queen kritisiert "Gespenster-Schau"

Catherine, die Herzogin von Cambridge, besucht die Ausstellung ihres Brautkleides im Buckingham Palace. © dpa Bildfunk Foto: John Stillwell
Audienz bei Hui Buh, dem Schlossgespenst: Kate besucht die Ausstellung im Buckingham Palace.

Vor der Eröffnung der Ausstellung hatte Queen Elizabeth höchstpersönlich nach dem Rechten gesehen und bemängelt, dass die kopflose Puppe, auf der das Brautkleid präsentiert wird, aussehe wie ein Gespenst. Der Anblick war der Monarchin sogar "ein bisschen unheimlich". Weitere Braut-Accessoires der Herzogin von Cambridge - wie die Ohrringe, die Schuhe und das kostbare Cartier-Diadem - waren ebenfalls für die neugierigen Blicke der Besucher freigegeben. Sogar Nachbildungen des Hochzeitsstraußes und der Hochzeitstorte konnten "Royalisten" bewundern.

Porträt
Herzogin Kate beim traditionellem Besuch des Weihnachtsgottesdienstes in der Kirche St. Mary Magdalene auf dem royalen Landsitz Sandringham. © picture alliance / empics Foto: Chris Radburn

Kate - Royale Stilikone und liebevolle Mutter

Prinz Williams Ehefrau Kate ist bei den Briten sehr beliebt - besonders wegen ihres Händchens für elegante Mode. Die Kinder des Paares sind die Stars bei öffentlichen Auftritten. mehr

Porträt
Prinz William bei der Eröffung eines Brustkrebs-Forschungszentrums in London. © Picture-Alliance /AA Foto: Kate Green

William - "Der Prinz der Herzen"

Viele Briten erinnert Prinz William an seine verstorbene Mutter Diana. Mit Kate hat die Nummer zwei der britischen Thronfolge seine Traumfrau gefunden. Drei Kinder machen das Glück perfekt. mehr

Dieses Thema im Programm:

Das Erste | Royalty | 25.12.2016 | 19:10 Uhr