Ein Mann und eine Frau beschäftigen sich im Doppelbett im Dunkeln jeweils mit Ihren Smartphones © fotolia.com Foto: Ana Blazic Pavlovic

Elektrosmog: Wieso er gefährlich sein könnte

Egal, ob 5G oder die Strahlung der Nachttischlampe: Durch Elektrosmog könnte unser Gehirn beeinflusst werden und leichter Krebs entstehen. Was ist dran an solchen Bedenken? mehr

Wissen in der Mediathek

Polizeitaucher bei der Munitionsbergung im Main in Kostheim. © imago images Foto: Eßling

Von Weltraumschrott bis Kriegsmunition

Überall sorgt der Mensch für Probleme, die es zu lösen gilt. Aber wie können wir die Meere frei von Munition kriegen? Und wie schaffen es Satelliten, den Weltraum aufzuräumen? mehr

Eine Frau hält ein Mikrofon an ihre Lippen. © Manuela Klopsch Foto: Manuela Klopsch

Singen: Warum es uns gut tut

Ob allein oder im Chor: Singen macht nicht nur Spaß, sondern beruhigt auch und lindert Ängste. Wie funktioniert Singen überhaupt und wie kann man es lernen? mehr

Ein Mann sichert eine Pistolenkugel in eine Plastiktüte. © fotolia Foto: kaninstudio

Kriminaltechnik: Dem Täter auf der Spur

Was ist passiert? - Das sollen auch Kriminaltechniker herausfinden, wenn sie Verbrechenstatorte untersuchen. Egal, ob Blut oder winzige Härchen - jedes Indiz hilft bei der Aufklärung. mehr

Ein Kreuz und eine Urne schwimmen auf dem Wasser © Fotolia Foto: Kica Henk

Neue Wege für die letzte Ruhe

Einäscherung, Beisetzungen auf See oder im Wald: Die klassische Beerdigung ist oft keine Option mehr. Warum immer mehr Menschen alternative Bestattungsformen wählen. mehr

Altkleider in Plastiksäcken © Fotolia.com Foto: MAK

Wegwerfmode: Was passiert mit Altkleidern?

Mode als Wegwerfware: Rund 1,1 Millionen Tonnen Textilien landen Jahr für Jahr im Altkleidercontainer oder in der Straßensammlung. Die Corona-Krise hat diesen Trend verschärft. mehr

Vanilleschoten auf einem Holztisch. © fotolia.com Foto: photocrew

Wie erkennt man echte Vanille?

Vanille ist ein beliebtes Gewürz. Da natürliche Vanille sehr teuer ist, wird sie häufig durch künstliche Aromen ersetzt. mehr

Ein Schiff mit Kran im Eis bei tiefem Sonnenstand. © picture alliance Foto: Stefan Hendricks

MOSAiC: Die größte Arktis-Expedition aller Zeiten

Corona-Pandemie, brechende Schollen, arktische Winde: Die Forscher der MOSAiC-Expedition im Polarmeer kämpfen gegen viele Widerstände. Ein Jahr lang driften sie mit der "Polarstern" durchs Eis. mehr

Mann schaut nachdenklich © fotolia.com Foto: olly

Wie kann man sein Gedächtnis trainieren?

"Wie war das gleich?" Namen, Gesichter, Orte: Täglich müssen wir uns Hunderte Dinge merken. Das Gehirn sortiert dabei kräftig aus. Räumliche Vorstellungskraft und Schlaf können beim Merken helfen. mehr

Jemand füllt mit einer Pipette Reagenzgläser © Sven Hoppe - Fotolia.com

Was wir in der Medizin von Tieren lernen können

Wenn Schnecken schleimen oder Chamäleons sterben, hilft uns das vielleicht bald: Denn die Erforschung der Tiere verspricht neue Therapien, etwa bei der Wundheilung oder gegen Osteoporose. mehr

Akupunkturnadeln werden in einen Rücken gestochen © Colourbox

Wie Akupunktur und Akupressur bei Schmerzen helfen

Akupunktur und Akupressur sollen gegen Übelkeit, Schmerzen und Krankheiten wie Arthrose helfen. Mit diesen Tipps gelingt die einfache Selbstbehandlung. mehr

melancholisch blickende junge Frau © fotolia.com Foto: Photographee.eu

Geld ist bei jungen Krebs-Patienten oft knapp

Diagnose Krebs: ein Tiefpunkt. Doch damit fangen die Probleme junger Krebspatienten oft erst an. Ob Krankengeld oder Kinderwunsch - viele Probleme müssen sie allein lösen. mehr

Zwei Hände mit Seife. © fotolia.com Foto: staras

Seife: Wie gut ist sie für die Haut?

Zum Händewaschen ist Seife unverzichtbar. Allerdings stört sie die natürliche Schutzschicht der Haut. Dermatologen raten daher, Seife nur sparsam einzusetzen. mehr

Seifenstücke auf einem Regal im polnischen Musuem of Soap and History of Dirt © picture alliance / PAP Foto: Tytus Zmijewski

Die Geschichte der Seife

Vor rund 4.500 Jahren schrieben die Sumerer das erste Seifenrezept. Im Mittelalter gerieten Wasser und Seife zur Körperhygiene in Verruf. mehr

Wald © Labo M GmbH

Wissenswertes rund um die Heilkraft des Waldes

Forscher auf der ganzen Welt beginnen gerade erst zu verstehen, warum der Wald den Menschen guttut. Fest steht, dass Waldluft Stoffe enthält, die gesund sind. mehr

Mann auf einer Wiese niest in ein Taschentuch. © Colourbox

Allergien: Das Immunsystem spielt verrückt

Mindestens jeder vierte Deutsche erkrankt im Laufe seines Lebens an einer Allergie. Das Immunsystem reagiert dabei auf eigentlich harmlose Substanzen und bekämpft sie. mehr

Blühende Pflanzen. © NDR/Labo M GmbH

Quiz: Was wissen Sie über Allergien?

Die Nase läuft, die Augen brennen: Besonders im Frühling sind viele Menschen von Heuschnupfen geplagt. Testen Sie Ihr Wissen rund um das Thema Allergien in unserem Quiz! Quiz

Moderator Tim Berendonk im Tagesschau24-Studio

WissensCheck auf YouTube: #gutzuwissen

WissensCheck - die Wissenschaftsrubrik von Mehr wissen - besser leben auf tagesschau24 - gibt es auch auf YouTube. Tim Berendonk präsentiert alle 14 Tage ein Thema aus Wissenschaft und Forschung. extern

Service

Themenbild digitale Kommunikation: E-Mail-Zeichen zwischen zwei Händen. © picture-alliance/Newscom

Mehr wissen - besser leben: Unser Newsletter

Mehr wissen - besser leben: Unser Newsletter bietet Ihnen Informationen zu aktuellen Sendeterminen und Hintergründe zu den einzelnen Themen. Hier können Sie sich anmelden. mehr

Das Logo von Youtube © NDR

NDR Ratgeber bei YouTube

Verpassen Sie nie wieder ein Video aus dem NDR Ratgeber-Bereich. Abonnieren Sie dafür einfach unseren YouTube-Kanal - natürlich kostenlos. extern