Lust auf Norden

Freitag, 17. Juni 2016, 18:15 bis 18:45 Uhr

Die Themen im Überblick:

  • Offener Garten in Hamburg
  • Das große Sommerfest: die Kieler Woche
  • Zeitreise durch die Geschichte: das Schweriner Schlossfest
  • Wakeboard oder Skier: Wasserski-Schnupperkurs in Ribnitz-Damgarten
  • "ICH. Norddeutsche Selbstbildnisse aus 100 Jahren": Ausstellung in Itzehoe
  • Grenzenlos treffen: deutsch-niederländisches Künstlerfest im Kunstzentrum Coldam
  • Die Vierländer Praline: Erdbeerfest rund um das Rieck Haus
  • Mit dem Mops unterwegs: Hundewandern im Harz
  • TV Tipp: die nordstory -Menschen an der Seeve
  • Kurztipps: Störtebekerfestspiele in Ralswiek, German Blues Award in Eutin

Das große Sommerfest: die Kieler Woche

Keine Woche ist wie diese: Unter diesem Motto treffen sich ab 17. Juni Teilnehmer aus über 70 Nationen zur 134. Kieler Woche, dem größten Sommerfest in Nordeuropa. Auf dem internationalen Markt wird leckeres Essen angeboten, auf Bühnen zu Land in der Landeshauptstadt und entlang der Förde sind Stars wie Mark Foster, Jupiter Jones oder Joris zu erleben. Im Jahr der Olympischen Sommerspiele stehen die Segelwettbewerbe auf den Regattabahnen vor Schilksee im Vordergrund. Am 21. Juni wird die deutsche Segelnationalmannschaft feierlich Richtung Rio de Janeiro verabschiedet.

Offener Garten in Hamburg

Über 270 Gärten in Hamburg und Schleswig-Holstein öffnen am Wochenende wieder ihre Pforten und heißen jeden Gartenfreund willkommen. Allein in Hamburg sind es 20 Gärten, die unterschiedlicher nicht sein könnten.

Zeitreise durch die Geschichte: das Schweriner Schlossfest

Das Schweriner Schloss ist das Wahrzeichen der Landeshauptstadt von Mecklenburg-Vorpommern. An diesem Wochenende wird die Zeit um 150 Jahre zurückgedreht, als noch der Großherzog dort residierte. Beim Schlossfest sind Kutsche, Reiter und viele edel gekleidete Damen und Herren in ihren Kostümen zu bestaunen. Zudem erfahren Besucher in Spielszenen im Schlossmuseum Wissenswertes und Humorvolles von den Fürstenhöfen. Es werden Fechter in Aktion, ein festliches Konzert und Lichtinszenierungen präsentiert.

Ratgeber Reise
mit Video

Schwerin: Die grüne Stadt am See

Ein Märchenschloss am See, ein mächtiger Dom und das quirlige Leben einer Landeshauptstadt: Schwerin bietet viel Lebensqualität und manches Sehenswerte für Besucher. mehr

Wakeboard oder Skier: Wasserski-Schnupperkurs in Ribnitz-Damgarten

Auf der Wasserskianlage am Bernsteinsee in Körkwitz bei Ribnitz-Damgarten ziehen jetzt die Profis ihre Runden: auf Skiern oder Wakeboards. Lust auf Norden ist bei einem Schupperkurs auf dem Bernsteinsee dabei, lernt Wasserskineulinge kennen und zeigt, wie schnell und unter welchen Voraussetzungen man das Wasserskifahren erlernen kann. Außerdem kann man auf der Anlage Abenteuer-Minigolf oder Beachvolleyball spielen.

Ratgeber Reise

Ribnitz-Damgarten - Stadt des Bernsteins

Seit fast 70 Jahren wird das "Gold des Meeres" in Ribnitz-Damgarten zu Schmuck verarbeitet. Besonders schöne Stücke und Funde zeigt das Bernsteinmuseum in einem ehemaligen Kloster. mehr

Grenzenlos treffen: deutsch-niederländisches Künstlerfest im Kunstzentrum Coldam

"Grenzenlos treffen - Grenzelos ontmoeten": 60 deutsche und niederländische Künstler sind dem Aufruf von Gemma und Vincent de Leeuwen gefolgt und präsentieren an zwei Tagen ihre Werke im Kunstzentrum in Coldam bei Leer. Auf 8.000 Quadratmetern locken am 18. und 19. Juni Live-Bands, Show-Acts und Kulinarische Leckerbissen schon zum dritten Mal auf den alten Gulfhof. Das Motto in diesem Jahr lautet "Unterschiede". Eine Fachjury vergibt zusammen mit dem Publikum einen Kunstpreis, der mit 600 Euro dotiert ist. Mit einem Shuttle-Service kann per Planwagen das benachbarte Q`stall in Ferstenborgum besucht werden, in dem zeitgleich ein Kunstprogramm geboten wird.

Die Vierländer Praline: Erdbeerfest rund um das Rieck Haus

Das Freilichtmuseum Rieck Haus lädt am 18. und 19. Juni zum Vierländer Erdbeerfest ein. Neben der Krönung der neuen Erdbeerkönigin werden dort unter anderem traditionelle Trachtentänze gezeigt, Kunsthandwerker lassen sich live bei ihrer Arbeit über die Schulter gucken. Und natürlich gibt es Erdbeeren in allen Variationen: auf der Torte, als Bowle, pur oder mit Sahne.

Ratgeber Reise

Rieck-Haus: Ausflug in Hamburgs Vergangenheit

Wie haben die Bauern früher in Hamburgs Gemüsegarten, den Vierlanden, gelebt? Das zeigt das Museum Rieck-Haus. Ein Besuch lässt sich gut mit einem Ausflug verbinden. mehr

Mit dem Mops unterwegs: Hundewandern im Harz

Zusammen mit einer Hundetrainerin kann man bei einer Hundewanderung den schönen Harz erleben. Gleichzeitig lernen Hund und Herrchen beziehungsweise Frauchen mit Vertrauensübungen, Kuschel- und Badepausen noch dazu, bis es dann gut gelaunt bis in den Hundewald geht.

Ratgeber Reise

Berge, Wälder und Seen: Wandern im Harz

Kleine Flüsse, tiefe Täler, dichte Wälder: Der Harz bietet viele abwechslungsreiche Wanderrouten. Elf Touren vom Tagesausflug zu den Luchsen bis zum Fernwanderweg Hexenstieg. mehr

"ICH. Norddeutsche Selbstbildnisse aus 100 Jahren": Ausstellung in Itzehoe

Das nach Wenzel Hablik benannte Museum in Itzehoe ist natürlich der Kunst des Grafikers, Kunsthandwerkers, Innenarchitekten und Visionärs verpflichtet, aber auch der seiner Zeitgenossen oder von Künstlern, die etwas mit ihm gemeinsam haben. Jetzt zeigt das Museum eine Ausstellung mit Selbstporträts von 45 norddeutschen Künstlern. Darunter sind die von Wentzel Hablik und des Malers Friedel Anderson, der heute noch in Itzehoe lebt.

TV-Tipp
mit Video

Menschen an der Seeve

14.06.2017 15:00 Uhr
die nordstory

Zwischen grünen Heidewiesen und Waldstücken windet sich die Seeve auf 41 Kilometern von Wehlen bis zur Elbe. Der Film stellt die Region und die Menschen rund um den Heidefluss vor. mehr

Leitung der Sendung
Marlis Fertmann
Redaktion
Angela Sonntag
Produktionsleiter/in
Thomas Kay
Moderation
Britta von Lucke