Sendedatum: 30.10.2010 19:30 Uhr  | Archiv

Niedersachsen unterwegs: Buxtehude

Ein Blick von Annemieke Kesselar-Klar und Sabine Schlemmer auf eine Skulptur. © NDR Foto: Screenshot
Annemieke Kesselar-Klar und Reporterin Sabine Schlemmer blicken auf eine Skulptur.

"Tante Trude aus Buxtehude"

Der Film ihres Vaters "Tante Trude aus Buxtehude" war die erste Begegnung mit diesem Ort, in dem Annemieke Kesselar-Klar nun seit 30 Jahren lebt und arbeitet. Die gebürtige Holländerin verwaltet das Erbe ihres berühmten Vaters Rudi Carrell und arbeitet in der Buxtehuder Kunstszene.

Die Graft in Buxtehude. © NDR Foto: Screenshot
Blick auf die mit Fähnchen geschmückte Graft.

Lieblingsorte

Annemieke Kesselar-Klar zeigt NDR Reporterin Sabine Schlemmer einige ihrer Lieblingsplätze. Dazu gehört auch die alte Buxtehuder Graft - eine symbolische Erinnerung an die holländische Vergangenheit.

 

Dieses Thema im Programm:

Hallo Niedersachsen | 30.10.2010 | 19:30 Uhr

NDR Logo
Dieser Artikel wurde ausgedruckt unter der Adresse: https://www.ndr.de/fernsehen/sendungen/hallo_niedersachsen/ndsunterwegs243.html

JETZT IM NDR FERNSEHEN

Sportclub 22:50 bis 23:35 Uhr