Zuhören (96)

Sendung: In aller Freundschaft - Die jungen Ärzte | 23.12.2022 | 13:10 Uhr 48 Min | Verfügbar bis 23.06.2023

Darius Meissner wird mit einer stark blutenden Wunde am Oberarm eingeliefert. Er muss sofort operiert werden! Doch die Verständigung mit dem Patienten ist nicht leicht: Darius ist taub. Erst durch seine Tochter Lisa wird die Kommunikation einfacher. Im Gespräch mit Lisa erkennt Dr. Niklas Ahrend, dass sie sehr heiser ist. Bei einer Untersuchung wird eine medizinische Ursache festgestellt, die operativ behoben werden kann. Da das Risiko eines totalen Stimmverlusts nicht auszuschließen ist, weigert sich Lisa jedoch, den Eingriff vornehmen zu lassen.

NDR Logo
Dieser Artikel wurde ausgedruckt unter der Adresse: https://www.ndr.de/fernsehen/sendungen/Folge-96-Zuhoeren,diejungenaerzte170.html

Mehr In aller Freundschaft - Die jungen Ärzte

Dr. Ruhland und Dr. Moreau beraten sich © Screenshot
48 Min
Dr Ben Ahlbeck redet mit einer Patientin © NDR
48 Min
Zwei Ärzte, die am Bett eines Patienten stehen.
48 Min
Die Wunde im Gesicht eines Mannes wird verarztet. © NDR
48 Min
Krankenhausangestellte, die sich etwas ansehen. © Screenshot
48 Min
Dr. Matteo Moreau redet mit einem Patienten
48 Min
Dr. Niklas Ahrend (Roy Peter Link) blickt besorgt. © NDR
48 Min
Felix Lampe-Jovanovic liegt in einer Szene von "In aller Freundschaft - Die jungen Ärzte" auf dem OP-Tisch.
49 Min
Begegnung auf dem Gang
48 Min
Mitarbeiter des Klinikums machen eine OP in einer Szene der Serie "In aller Freundschaft - Die jungen Ärzte".
48 Min
Gunda Ebert und Jane Chirwa führen ein Patientengespräch in einer Szene von "In aller Freundschaft - Die jungen Ärzte". © NDR
48 Min
Roy Peter Link und Mirka Pigulla untersuchen in einer Szene von "In aller Freundschaft - Die jungen Ärzte" einen Jungen. © NDR Screenshot
48 Min
Mehr anzeigen Mehr anzeigen